NEUERSCHEINUNGEN


Iris Oberth: Der Narr als Epochenmotiv und metatheatrale Reflexionsfigur bei Shakespeare


Lars C. Grabbe, Patrick Rupert-Kruse, Norbert M. Schmitz (Hg.): Bild und Interface


Sebastian Stoppe: Unterwegs zu neuen Welten


 

 

HERZLICH WILLKOMMEN

 

auf den Seiten des Büchner-Verlags – Wissenschaft und Kultur mit Sitz in Darmstadt, der südhessischen Wissenschaftsstadt. Informieren Sie sich über unser Angebot aus den Bereichen der Kultur- und Sozialwissenschaften.

 

 

AKTUELLER CALL FOR PAPERS


Noch bis zum 6. Juli 2015 läuft der Call for Papers zur diesjährigen Bewegtbilder-Tagung mit dem Titel "Perzeption – Rezeption – Interaktion. Spielarten und Ausprägungen der Verarbeitung von Medienbildern / Perception – Reception – Interaction. Varieties and Characteristics of Media Image Processing." Lars C. Grabbe und Patrick Rupert-Kruse freuen sich über Ihre Einsendungen!

 

 

EMPFEHLUNGEN


 

"Der Sammelband ist richtungweisend für die deutschsprachige Fanforschung. […] Zugleich verdeutlicht die Bandbreite der Texte die generelle Relevanz und große Diversifikation von Fandoms in der zeitgenössischen Kulturlandschaft und im wissenschaftlichen Umgang mit ihnen."

- Anne Ganzert in: MEDIENwissenschaft: Rezensionen – Reviews 2/2015

Vera Cuntz-Leng (Hg.): Creative Crowds. Perspektiven der Fanforschung im deutschsprachigen Raum

 


 

"Katharina Reins pointierte filmanalytische Beobachtungen und medienwissenschaftliche Betrachtungen erreichen eine Tiefe, die dem Film nahezu erstmalig in seinen Deutungsmöglichkeiten vollends gerecht wird."

- Tobias Haupts in: Zeitschrift für Fantastikforschung 1/2014

 

 

Kaharina Rein: Gestörter Film. Wes Cravens A Nightmare on Elm Street

 


 

"Aus Sicht eines Denkers und Technikers analysiert Brinker mit großem Sachverstand unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche und klopft sie auf Schwachstellen und Fehlentwicklungen ab."

- Robin Wood Magazin

 

 

Werner Brinker: Denkfehler Wachstum. Wege in eine zukunftsfähige Wirtschaft