Prof. Dr. Jacek Rzeszotnik (geb. 1967), Prodekan der Philologischen Fakultät und Leiter der Forschungsstelle für Literatur und Medien am Germanistischen Institut der Universität Wrocław/Breslau (Polen). Forschungsschwerpunkte: Literaturwissenschaft (deutsch-, englisch- und polnischsprachige Unterhaltungsliteratur im 19. und 20./21. Jahrhundert; literarische Kommunikationsstrategien; Rezeption spekulativer Literatur in Polen und im deutschen Sprachraum; Rezeption von Stanislaw Lem im deutschen Sprachraum) und Medienwissenschaft (intermediale ästhetische Transformationsprozesse; Neue Medien; Internetliteratur). Mitherausgeber der literatur- und medienwissenschaftlichen »Zeitschrift für Fantastikforschung«. Rund 170 wissenschaftliche Veröffentlichungen: Monografien, Herausgeberschaften, Texteditionen, Aufsätze, Essays, Lexikonbeiträge und Rezensionen.

Publikationen