Norman Rinkenberger

Norman Rinkenberger begeisterte sich schon vor seinem Studium der Neueren deutschen Literatur und Medien, Wirtschaftspolitik, Soziologie und Philosophie in Münster, Marburg und Wien für Bücher. Als langjähriger Projektmanager, Lektor und Hersteller beim Marburger Tectum Verlag fand diese Faszination – mit einem Fokus auf Wissenschaftsliteratur – ein erstes berufliches Ventil. Angetrieben von größeren Herausforderungen und visionärer Professionalität ist mit der Übernahme einer Vorstandsposition im Büchner-Verlag seit September 2017 eine Königsetappe verlegerisch in Angriff genommen. Bei Büchner verantwortet er die Herstellung und schwerpunktmäßig die Betreuung von Wissenschaftstiteln.

Ina Beneke

Ina Beneke studierte Deutsche Sprache und Literatur und Europäische Ethnologie an der Philipps-Universität Marburg. Nach Stationen als freie Mitarbeiterin bei Tageszeitungen und im Direktmarketing war sie von Juli 2007 bis Sommer 2017 im Tectum-Verlag in Marburg tätig. Seit September 2017 ist sie Mitgründerin und Gesellschafterin von DeinSatz Marburg – und Vorstandsmitglied des Büchner-Verlags. Ihre Leidenschaft gilt vor allem der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Mareike Gill

Mareike Gill studierte Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Aus dem Berufsziel »Irgendwas mit Medien« wurde der konkrete Wunsch »Definitiv etwas mit Büchern«, es folgten Praktika im Psychosozial Verlag in Gießen sowie bei Mediakontakt Laumer in Marburg. Ihr Volontariat absolvierte sie im ehemals in Marburg ansässigen Tectum Verlag, wo sie im Anschluss an ihre Verlagsausbildung noch bis Sommer 2017 tätig blieb. Seit September 2017 ist sie Mitgründerin und Gesellschafterin von DeinSatz Marburg – und Vorstandsmitglied des Büchner-Verlags. Mit einem Gespür für ästhetische Feinheiten liegt ihre verlegerische Leidenschaft und Aktivität vor allem im Bereich Layout und Gestaltung. Ihr Schwerpunkt im Büchner-Verlag: Projektmanagement und Herstellung für Wissenschaftspublikationen, E-Books und Werbemittel.

Sabine Manke

Dr. phil. Sabine Manke studierte Europäische Ethnologie und Neuere deutsche Literatur und Medien in Marburg, Washington DC und Athen (1992–1998) sowie Kulturen des Kuratorischen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig (2009–2011). Promotion zu Bürgerbriefen an Willy Brandt (2008). Von 1999 bis Sommer 2017 war sie im Marburger Tectum Verlag tätig, wo sie seit 2014 das Sachbuchprogramm verantwortlich betreute. Beim Büchner-Verlag ist sie vornehmlich Ansprechpartnerin für Sachbuchprojekte zum Themenfeld Gesellschaft und Politik, darüber hinaus auch für Wissenschaftsprojekte mit kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

Joachim Fischer

Joachim Fischer ist als Gründungsmitglied angetreten, (mindestens) einmal im Leben zusammen mit guten Freunden ein Unternehmen zu gründen. In Verbindung mit der Leidenschaft, möglichst alle »Geheimnisse« des Verlagswesens zu ergründen (»Wo kommen eigentlich die ISBNs her?«), war die Gründung eines eigenen Verlags auf der Hand liegend. Ihn hat es als diplomierter Soziologe – getreu dem Motto »als Soziologe könne man alles werden« – in die Herstellung verschlagen. Seit 2015 ist er hauptberuflich Leiter der Herstellungsabteilung im Campus Verlag.

Florian Gernhardt

Florian Gernhardt studierte Geschichte und Soziologie an der TU Darmstadt sowie Soziale Arbeit an der Hochschule Darmstadt. Durch mehrere Publikationsprojekte während des Studiums „auf das Buch gekommen“, war er einer der Gründer des Büchner-Verlags. Neben der Geschäftsführung engagiert er sich in den Programmbereichen Politik/Gesellschaft, Regionalia/Corporate und Soziales/Care.

Andreas Kirchner

Andreas Kirchner studierte Medien-, Literatur- und Politikwissenschaft sowie Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Philipps-Universität Marburg. Angetrieben von seiner Faszination für wissenschaftliche Literatur gründete er 2008 gemeinsam mit Joachim Fischer und Florian Gernhardt den Büchner-Verlag. Nach Stationen an den Universitäten in Marburg, Kopenhagen und Lüneburg arbeitet er heute als Wissenschaftskommunikator an der Universität zu Köln und ist bei Büchner für die Bereiche Programm und Lektorat verantwortlich.

Stefan Schöpper

Stefan Schöpper studierte Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln. Von dort aus ging er 2004 zum Verlag Schöffling & Co. In diesem tollen Haus voller Literatur hat er nicht nur das Verlagswesen von der Pike auf gelernt und einen Abschluss als Medienkaufmann gemacht, sondern auch seinen Traumjob gefunden: Bücher verkaufen. Seit 2008 macht er das hauptberuflich als Marketing Manager beim Campus Verlag in Frankfurt am Main. Im Jahre 2013 stieß er zum Büchner-Verlag und verantwortet dort die Bereiche Vertrieb und Marketing.