»Wo ist Fritz?« im Tagesspiegel

15.07.2024, 11:17

  Büchner-Autor Klaus Dieter Spangenberg sprach mit Jana Demnitz im Tagesspiegel über seinen Großonkel Fritz Spangenberg, der 1943 nach Paragraf 175 verurteilt wurde. Der Videobericht ist hier zu finden.  

Am 07. Juli 2024 um 15 Uhr in Marburg: Lesung »Gesetztes Denken«

26.06.2024, 13:21

Am 07.07. lesen der brasilianische Autor Norval Baitello jr. und seine Übersetzerin Birke Mersmann in der Buchhandlung Jakobi aus ihrem Buch »Gesetztes Denken.« Die Sesshaftigkeit steht auf der schwarzen Liste der Sünden der heutigen Zivilisation. Sie ist eingezogen in die tiefsten Schichten unseres Denkens und Fühlens und sorgt dafür, dass möglichst wenig in Bewegung gerät. …

Jürgen Große am 24.06 im WDR 5 »Das philosophische Radio«

21.06.2024, 11:09

Der Philosoph und Büchner-Autor Jürgen Große spricht in »Das philosophische Radio« über Ressentiments und sein Buch »Die kalte Wut«. Zu hören im WDR 5 am 24.06.2024 von 20:05 bis 21:00 Uhr und danach auch jederzeit hier als Podcast verfügbar.

Unser Autor Moritz Rauchhaus erhält den Mazzucchetti-Gschwend-Übersetzungspreis 2024

14.06.2024, 10:41

Seit 2008 ehrt der Mazzucchetti-Gschwend-Übersetzungspreis (vormals Deutsch-italienischer Übersetzerpreis) außergewöhnliche literarische Übersetzer_innen, die zur kulturellen Verständigung zwischen Deutschland und Italien beitragen. Wir freuen uns mit unserem Autor Moritz Rauchaus, der am 13. Juni 2024 für seine beeindruckende Übersetzung von Boccaccios „Büchlein zum Lobe Dantes“ – aber auch für sein bisheriges Schaffen – mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet …

Am 15. Juni 2024 um 16 Uhr in Marburg: Lesung »Fanomenologie des Fußballs«

10.06.2024, 12:21

Am 15.06. liest Michael Lutz aus seiner Neuerscheinung »Fanomenologie des Fußballs« in der Buchhandlung Inge Jakobi. Im Fußball steht die Welt für (mindestens) 90 Minuten auf dem Kopf. Teils merkwürdige Regeln und ganz große Gefühle kennzeichnen dieses weltweit populärste aller Spiele. Für die einen wird durch bloßes Zuschauen ein simpler Sport zur Religion, für die …

Einladung zum Experiment: »Listening Cube« in Marburg, 7. Juni 2024, 15–18 Uhr in Marburg

05.06.2024, 17:50

Ein Gemeinschaftsprojekt des Vernetzungs- und Co-Coaching-Projekts »Innovation Ecosystems« in Marburg Wir laden Sie und euch herzlich ein zur Teilnahme am Projekt »Listening Cube« – ein Experiment rund um die machtvolle Kraft des Zuhörens. Sie finden den magischen »Listening Cube« am Freitag, den 7. Juni von 15 bis 18 Uhr auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz am Marburger Erlenring. …

Vorankündigung: Am 5. Juni 2024, 14 Uhr, Veranstaltung mit Christina Mundlos (»Mütter klagen an«) in Hannover, Schloss Herrenhausen

23.05.2024, 13:51

Mehr Infos in Bälde.

In Gedenken an E. Theodor Voss

17.05.2024, 11:56

Wie wir gerade erfahren haben, ist unser Autor Prof. Dr. E. Theodor Voss (geb. 1928) am 13.5.2024 in Marburg verstorben. Wir sind sehr traurig und denken an ihn. Ich habe Herrn Voss als Autor sowie als Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Marburg überaus geschätzt und hatte das Glück, sein letztes großes Buchprojekt …

Am 14. Mai 18.30 Uhr: Lesung: »Unsere Geschichten: Die Flucht in eine fremde Heimat« in Gießen

08.05.2024, 10:46

Lesung „Unsere Geschichten – Die Flucht in eine fremde Heimat“: Am 14.05.2024 lesen einige der Autor*innen im Hermann-Levi-Konzertsaal des Rathauses in Gießen aus ihrem Buch. Was ist Heimat und was bedeutet sie für mich persönlich? Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Deutsch als Fremdsprache der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar haben sich mit diesen Fragen befasst und …

Wir waren auf der KasselBuch 2024

07.05.2024, 12:16

Endlich wieder eine Buchmesse! Am 4. und 5. Mai fand im Palais Bellevue die regionale Buchmesse KasselBuch statt, bei der sich kleine und unabhängige Verlage einem interessierten Publikum vorstellten. Die Lesung unserer neuen Shooting-Stars von der Clemens-Brentano-Europa-Schule in Lollar von »Unsere Geschichten. Flucht in eine neue Heimat« mit anschließender Diskussion war gut besucht und wie …

Wir sind auf der KasselBuch – 4. und 5. Mai

29.04.2024, 10:21

Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder auf der kleinen, feinen Buchmesse in Kassel dabei zu sein. KASSELBUCH 2024 ist die Buchmesse für unabhängige Verlage in der nordhessischen Metropole. Sie findet am 4. und 5. Mai in dem historischen Palais Bellevue in Kassel statt. Der Eintritt ist FREI. Eigenständige Verlage und Kleinverleger aus der Region …

Am Freitag (26. April): Lesung: »Unsere Geschichten: Die Flucht in eine fremde Heimat« in Nieder-Gemünden

24.04.2024, 11:25

Lesung: »Unsere Geschichten: Die Flucht in eine fremde Heimat.« Schüler schildern ihre Flucht. Am 26.04.2024 lesen einige der Autor_innen in der Evangelischen Kirche Nieder-Gemünden aus ihrem Buch. Was ist Heimat und was bedeutet sie für mich persönlich? Unter der Leitung von Sultana Barakzai haben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Deutsch als Fremdsprache der …

Heute (18. April) noch nichts vor? Zwei Veranstaltungen mit Büchner-Autor_innen finden in Marburg statt

18.04.2024, 13:00

Vortrag und Gespräch mit Autor Matthias Rutt: „Grenzschichten“ Einschneidende Lebensereignisse wie der Verlust der Arbeitsstelle, schwere Krankheit oder der Tod eines nahen Angehörigen bringen uns an persönliche Grenzen. In unser vorher geordnetes Leben bricht das Chaos ein, das Chaos der unvorhergesehenen Veränderung und der belastenden Emotionen. Gleichzeitig kann uns ein solches Ereignis in Vereinzelung und …

11. April 18.30 Uhr: Buchvorstellung »Wo ist Fritz? – Opfer des §175 im Dritten Reich« im Queeren Zentrum Marburg

09.04.2024, 12:02

Am 11.04.2024 stellt Klaus-Dieter Spangenberg seine Neuerscheinung »Wo ist Fritz? – Opfer des §175 im Dritten Reich« im Queeren Zentrum in Marburg vor. Friedrich Wilhelm Spangenberg (1914–1944) verlebt seine Kindheit und Jugend in Marburg an der Lahn. Nach seinem Studium der Pharmazie und nur wenigen Berufsjahren als Apotheker wird er 1942 zur Wehrmacht einberufen. Im …

Morgen (4. April) um 20 Uhr in Berlin: Lesung und Gespräch mit Marie Aline Klinger zu „Wasserprotokolle“

03.04.2024, 12:40

Lesung und Gespräch mit Marie Aline Klinger, Moderation: Thekla Neuß An den Grenzen Europas materialisiert sich Wasser als Knotenpunkt von Konflikten und wird in unterschiedlichen Kräfteverhältnissen wirksam. Wasser ist nie reine Naturgewalt, sondern verweist stets auf seine Indienstnahme innerhalb politischer Gefüge. Ausgehend von dokumentarischem, journalistischem und literarischem Material protokolliert die Autorin Formen der Wassergewalt und …

Heute (22.3.) im Rahmen des Begleitprogramms zur Leiziger Buchmesse: Die »Gesellschaft des Zuhörens«, die Metamoderne und den ganzen Rest.

22.03.2024, 13:13

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse findet eine besondere Veranstaltungsreihe im Werk II statt. Die Eröffnung erfolgt um 18 Uhr durch die Botschafterin Islands. Unser Autor Emil Ejner Friis ist zu Gast. Er spricht über Hanzi Freinacht, die »Gesellschaft des Zuhörens«, die Metamoderne und den ganzen Rest. Ort: Werk II, Kochstr. 132, 04277 Leipzig Zeit: 22:30 …

Beginnt gleich (22.03., 10.30 Uhr): Veranstaltung im »Forum Offene Gesellschaft« auf der Leipziger Buchmesse, Ziviler Ungehorsam & kreativer Widerstand

22.03.2024, 10:16

Veranstaltung im »Forum Offene Gesellschaft« auf der Leipziger Buchmesse Ziviler Ungehorsam & kreativer Widerstand: Warum ist Protest notwendig, welche Formen sind sinnvoll? Angesichts von sozialer Ungerechtigkeit und ökologischen Ausnahmezuständen ist offensichtlich, dass umfassende politische Veränderungen dringend geboten sind. Aber Gesellschaften transformieren sich nur, wenn Protest dies lautstark einfordert. Welche Formen sind sinnvoll – Demonstrationen, Blockaden, …

Heute um 11 Uhr auf der KWS-Bühne in Leipzig: Buchvorstellung „…. und immer eine Prise Anarchie – Manfred Stelzer und seine Filme“

22.03.2024, 9:21

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wird das Buch »…. und immer eine Prise Anarchie – Manfred Stelzer und seine Filme«  vorgestellt. Dieses erste umfassende Buch über den Regisseur und Drehbuchautor und seine einhundert Filme aus über vier Jahrzehnten vereint Bilder und Texte aus seiner großen Filmfamilie sowie aus filmwissenschaftlicher Perspektive. Ort: KWS-Bühne, Leipziger Buchmesse,Halle 5, …

Heute um 16.30 Uhr (Nordisches Forum, Halle 4, C304, Buchmesse Leipzig): Gespräch zu Gesellschaft des Zuhörens. Auf dem Weg in die Metamoderne

21.03.2024, 15:07

Leipziger Buchmesse: Wir kommen!

20.03.2024, 13:33

Endlich geht es los. Wir freuen uns, in diesem Jahr mit zahlreichen Events, unterschiedlichesten Kooperationspartner_innen und natürlich tollen Themen, Autor_innen und Moderator_innen in Leipzig dabei sein zu können. Einen Überblick über alle Veranstaltungen findet Ihr in unserem Veranstaltungskalender: Veranstaltungen   Wir freuen uns auf die persönlichen Begegnungen und das Messefeeling. Yeaahhhhh!

Nachwuchspreis des Büchner-Verlags vergeben

12.02.2024, 14:16

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine tolle Arbeit mit unserem »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« auszeichnen zu können. Ganz herzlich gratulieren wir dem Gewinner, mit dessen Namensnennung wir uns allerdings ein wenig gedulden müssen, da die Dissertation erst noch verteidigt werden muss. Unser filmisches Menschenbild können wir dann um etliche trans- und posthumane Facetten …

Buch und Wein: Büchner-Verlag kooperiert mit Weinhandlung Ovinho

11.12.2023, 14:02

Wir haben zwischen unseren Büchern und Ovinhos Weinen einige Gemeinsamkeiten entdecken können. Das kleine inhabergeführte Geschäft in Marburg von Jörg Rekate und seinem Team besticht durch ein ausgewähltes Angebot, viel Herzblut und echte Leidenschaft. Und was gibt es Schöneres, als sich in die Decken zu kuscheln und zu einem guten Buch und einem guten Wein …

Ausschreibung 2023 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen«

01.12.2023, 10:00

  Bereits zum sechsten Mal können wir unseren Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen aus dem kulturwissenschaftlichen Bereich ausschreiben. Wir freuen uns auf vielfältige und spannende Beiträge. Dazu heißen wir auch alle Jurymitglieder willkommen, die sich mit Rat und Tat und Sachverstand auf die eingehenden Arbeiten stürzen werden. Als neues Jurymitglied begrüßen wir Tom Ullrich, den Gewinner des …

Wir sind dabei: BuchFAIRliebt zum 2. – SOVA goes Werkstatt

06.11.2023, 10:23

BuchFAIRliebt zum 2. – SOVA goes Werkstatt Am 8. November von 19 bis 21 Uhr findet die zweite »BuchFAIRliebt« statt. Bei der zweiten BuchFAIRliebt stehen die Verlage der ehemaligen SOVA im Fokus. 40 Verlage der SOVA Auslieferung sind in die Auslieferung der Werkstatt integriert worden. Gemeinsam wollen wir herausfinden, wie Büchermachen und -verkaufen im 21. …

Wir sind auf der Frankfurter Buchmesse: Kommen Sie uns besuchen!

11.10.2023, 19:07

In diesem Jahr sind wir Büchners gleich doppelt auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Zum einen am Hessischen Gemeinschaftsstand in Halle 3.1 (Stand D 99), aber auch am Stand »Buch hoch acht«. Hier präsentieren sich acht Verlage der Kurt Wolff Stiftung gemeinsam an einem Stand. Sie finden uns hier in Halle 3.1 (Stand A 107). Einige …

Podcast »Impulse für eine solidarische Gesellschaft«

21.09.2023, 12:49

Zu unserer Buchreihe »Impulse für eine solidarische Gesellschaft« gibt es nun monatlich Podcast-Episoden von den Herausgebern Norbert Bernholt und Klaus Simon. Die Reihe ist bei allen gängigen Anbietern wie Spotify, Podimo, Google-Podcast und Apple-Podcast zu finden. Mehr dazu >

3 interaktive Webtalks mit unserem Autor Thomas A. Herrig (»Was uns die Daten verraten«)

14.09.2023, 13:21

Politische Social-Media-Werbung mit Thomas A. Herrig – Kostenlose Webtalks per Zoom am 28.11., 05.12. und 12.12. Politische Social-Media-Werbung ist nicht mehr aus dem Repertoire der Wahlkampfkommunikation wegzudenken. Sie birgt sowohl Potenziale für das Erreichen möglichst vieler Menschen im Sinne politischer Willensbildung, wie auch Risiken. Welche Botschaften kommen bei Wählerinnen und Wählern an – und warum? …

Frankfurter Buchmesse 2023

07.09.2023, 13:24

Wir freuen uns, auch dieses Jahr auf der Buchmesse Frankfurt zugegen zu sein: In Kooperation mit der Kurt Wolff Stiftung in Halle 3.1, A107 und am Hessischen Gemeinschaftsstand in Halle 3.1, D99. Außerdem sind wir sehr gespannt auf die Veranstaltungen mit unseren Autor_innen: Am Mittwoch starten wir um 14 Uhr am Hessischen Gemeinschaftsstand mit Vincent …

Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen 2022 an Tom Ullrich vergeben: Herzlichen Glückwunsch!

24.07.2023, 13:20

Endlich dürfen wir es auch offiziell verkünden: Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine tolle Arbeit mit unserem »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« auszeichnen zu können. Ganz herzlich gratulieren wir dem Gewinner Tom Ullrich. Foto: Stephanie Füssenich Unsere Jury war sichtlich angetan von seiner Dissertation »Barrikaden. Mediengeschichte und Kulturtechniken des Revolutionären im Paris des 19. …

Vorträge von Jörg Bergstedt in Dresden und Berlin

14.07.2023, 12:57

Unser Autor Jörg Bergstedt (Provoziert!) setzt seine Vortragsreihe mit zwei Terminen in Berlin und Dresden fort. Er berichtet über Praxis und Gegenwart der Aktivist*innenszene in Deutschland, analysiert Protestformen und -geschichte und berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen als politischer Aktivist. Mittwoch, 19.07.2023 18:00 Uhr in Dresden, Louisenstraße 44 in der Dresdner Neustadt Freitag, 21.07.2023 19:00 Uhr …

Bildervortrag: PHYTO FOR FUTURE – MIT PFLANZEN AUS DER KLIMAKRISE mit Tim Kaysers: Dienstag, 18. Juli 2023, 18 Uhr

12.07.2023, 11:33

Vortrag und Gespräch mit Autor Tim Kaysers PFLANZLICHE LÖSUNGEN FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT Pflanzen sind Regenmacher und Grundlage der Artenvielfalt auf der Erde. Sie wachsen in Kreisläufen, sind ein wertvoller Bodenschatz, leben genügsam, gemeinschaftlich und nachhaltig, liefern Nahrung, machen uns gesund, nehmen unser Kohlendioxid auf und regulieren das Klima. Wenn wir einen Ausweg aus der …

»Impulse für eine solidarische Gesellschaft«: Am Montag, den 26.06. erscheinen die ersten zwei Bände unserer neuen Reihe!

23.06.2023, 12:29

Mit den Titeln »Kapitalkrise« (Klaus Simon) und »Sozial-ökologischer Umbau« (Norbert Bernholt) startet der Büchner Verlag die neue Reihe »Impulse für eine solidarische Gesellschaft«. Wie der Name der Reihe verrät, sollen hier Ansätze und Ideen vorgestellt werden, wie unsere politische und wirtschaftliche Öffentlichkeit umstrukturiert werden können, um die Gesellschaft nachhaltiger und sozialer zu gestalten. Die Werke …

Samstag, 17. Juni: Vortrag von Jörg Bergstedt in Karlsruhe

16.06.2023, 14:01

Am Samstag, 17. Juni 2023 um 19 Uhr hält Jörg Bergstedt im Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft (Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe) einen Vortrag zum Thema provokante Aktionen.

Heute in Hannover: Vortrag von Jörg Berstedt auf dem Gelände der Besetzung „Leinemasch bleibt!“

12.06.2023, 13:43

Heute, am 12. Juni hält unser Autor Jörg Bergstedt auf dem Gelände der Bestzung Leinemasch Bleibt! einen Vortrag zum Thema »Provokante Aktionen und ihre Bedeutung für den politischen Protest«. Der Vortrag startet um 19 Uhr.

Heute, 5. Juni 2023: Jörg Bergstedt (»Provoziert!«) hält Vortrag im Club Voltaire Frankfurt, Eintritt frei

05.06.2023, 11:45

Provokante Aktionen und ihre Bedeutung für politischen Protest Braucht politischer Protest die direkte Aktion, ein provokantes, aufmerksamkeitserzeugendes Eingreifen in die gesellschaftlichen Abläufe? Was wären die Atomproteste ohne Schienenblockaden und Bauplatzbesetzungen? Was der Widerstand gegen die Agrogentechnik ohne Feldbefreiungen und -besetzungen? Wo ständen wir in der Kohleausstiegsdebatte, wenn es die Besetzung des Hambacher Forstes und die …

Donnerstag, 11. Mai 2023, 10 Uhr, Onlineveranstaltung zu »Die verkannten Grundlagen der Ökonomie« von Riane Eisler im Rahmen der feministischen Buchwoche

08.05.2023, 15:40

Wie kann es sein, dass Menschen – trotz ihres kreativen Potenzials und ihrer Fähigkeit zur Empathie – in der Welt so viel Schaden anrichten? Schaden an sich selbst, anderen Menschen und der Umwelt. Riane Eisler ist Kulturhistorikerin, Systemwissenschaftlerin, Soziologin, Anwältin, Rednerin und Autorin. Ihre innovativen Denkanstöße für kulturellen Wandel wurden und werden von zahlreichen Wissenschaftler_innen und Sozialaktivist_innen …

Vortrag und Gespräch mit Phillip Maiwald im Rathaus Gießen am Sonntag, 7. Mai um 16.30 Uhr im Rahmen von »Ein Tag für die Literatur«

04.05.2023, 11:24

Einladungspostkarte Maiwald »Ein Tag für die Literatur« lädt am kommenden Sonntag, 7. Mai ein zu Begegnung, Inspiration und Austausch mit Autor_innen, Vereinen, Museen, Buchhandlungen, Verlagen und vielen Kulturinitiativen aus ganz Hessen. Auch der Büchner-Verlag ist, im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit dem Kulturamt der Stadt Gießen mit dabei beim »Tag für die Literatur«: Wenn im Fechenheimer …

Buchpräsentation von Klaus Dieter Spangenberg: Das »Gasthaus zur Sonne«

16.04.2023, 14:28

Am kommenden Freitag, 21. April, präsentiert Klaus Dieter Spangenberg seine soeben erschienene Publikation in den Handwerkerstuben des Gasthauses zur Sonne. Beginn: 14.30 Uhr Eintritt frei

Lesung und Diskussion zu »Das eigensinnige Kind (Teil 2)«, Donnerstag, 27. April 2023, 18:30 Uhr im Conne Island in Leipzig

20.03.2023, 13:21

Das Märchen vom eigensinnigen Kind ist kurz und schrecklich, und illustriert mit seltener Brutalität, was mit Kindern geschieht, die ›nicht tun, was ihre Mütter haben wollen‹. Damit ist es – so die beiden Literaturwissenschaftler*innen Wolfram Ette und Karin Nungeßer – ein sehr deutsches Märchen. Ausgehend vom Grimmschen Text erkunden sie, was Eigensinn ist und welche …

Buchpräsentation zu »Die Marburger Turmwächter«, Dienstag, 14. März 2023 ab 19 Uhr im Haus der Ketzerbachgesellschaft

06.03.2023, 13:46

Die Marburger Turmwächter beschützten die Bewohner der Stadt. Seit dem Mittelalter schau­ten sie vom hohen Schlossturm herab und wachten über die Sicherheit der Stadt. Sie warnten bei Tag und bei Nacht vor Feuer, vor Feinden und anderen Gefahren und kün­digten mit Signalen alle Reisenden an, die sich der Stadt näherten. Zugleich galten die Turmwächter als …

Kapitalismus oder Klimaschutz? Online-Abendveranstaltung mit Büchner-Autor Klaus Simon, 24. Februar 2023, 19 Uhr

22.02.2023, 10:21

Datum und Uhrzeit: 24. Februar 2023, 19 Uhr Veranstalter: Landesverband Berlin/Brandenburg der Evangelischen Akademikerschaft Anmeldung bis 23.Februar an: magoff@web.de Näheres auf https://www.ev-akademiker.de/kapitalismus-oder-klimaschutz/ Das Thema wird anhand des Buches »Das Ende des Kapitalismus« von Ulrike Herrmann behandelt.

Performing Books #5 zu Gast am Oberstadtaufzug, 26. Februar 2023

10.02.2023, 9:48

Aufzug ins grüne Glück – eine grüne Zukunft für den Marburger Oberstadtaufzug Datum: 26. Februar 2023, 14–17 Uhr Ort: Marburger Oberstadtaufzug Eine Performance am Marburger Oberstadtaufzug wird am 26. Februar von 14 bis 17 Uhr das gesamte Gelände in ein öffentliches Labor verwandeln. In Kooperation mit den Performance-Gruppen Fast Forward Theatre und Conscientious Mythmakers geht …

Charlotte Bruns mehrfach ausgezeichnet für »Raumbilder und ihre Gebrauchsweisen«

07.02.2023, 13:13

Unsere Autorin Charlotte Bruns ist für Ihre Dissertation, die in Kürze unter dem Titel »Raumbilder und ihre Gebrauchsweisen. Zur Organisation des Sehens in der Stereofotografie« im Büchner-Verlag veröffentlicht wird, gleich zweifach ausgezeichnet worden. Für ihre Arbeit erhielt Bruns den Universitätspreis der TU Chemnitz und den Forschungspreis »Thinking Photography« der Deutschen Gesellschaft für Photographie und der …

24.2. Eine Flucht, Projektpräsentation im Historischen Rathaussaal, 23.02.2023, 17 Uhr

01.02.2023, 14:10

»24.2. – Eine Flucht« lautet der Name eines Projektes, welches die Marburgerin Joanna Iwińska gemeinsam mit der Illustratorin Melika Moazeni, dem Büchner-Verlag und finanzieller Unterstützung der Stadt Marburg realisiert hat. Weitere Kooperationspartner sind das Staatliche Schulamt in Marburg, Kulturelle Aktion Strömungen e. V. und die Buchhandlung Jakobi. Im Zentrum des Projekts, welches sich zum Ziel …

Jörg Bergstedt beleuchtet die Bedeutung provokanter Aktionen für den politischen Protest

19.01.2023, 13:50

Provoziert!

Frohe Feiertage und Zwischenjahrsinfos

14.12.2022, 14:03

    Wir wünschen Ihnen ein paar frohe, erholsame, friedliche und vielleicht ja sogar lektürereiche Feiertage! Es war ein wildes Jahr. Bleiben Sie gesund und munter. Schließzeiten Vom 22. Dezember bis einschließlich 2. Januar bleibt unser Büro geschlossen. Ab dem 3. Januar 2023 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Bestellungen Zwischenzeitliche Bestellungen über …

Achtung: Büchner-Verlag eG liefert ab sofort über DIE WERKSTATT Verlagsauslieferung aus

05.12.2022, 20:27

  Der Verlag liefert ab sofort über Die Werkstatt Verlagsauslieferung aus.   Die Werkstatt Verlagsauslieferung GmbH Königstraße 43 2618O Rastede Telefon: O44O2 / 92 63 – 0 Fax: O44O2 / 92 63 – 50 E-Mail: info@werkstatt-auslieferung.de Internet: www.werkstatt-auslieferung.de   Privatkundenbestellungen können auch unkompliziert direkt über unseren Online-Shop getätigt werden. Buchhandelsbestellungen bitte an info@werkstatt-auslieferung.de senden.  

Lennart Herberhold »Im Gespräch«

28.11.2022, 13:55

Lennart Herberhold war am vergangenen Samstag, 26. November »Im Gespräch« mit  Katrin Heise von Deutschlandfunk Kultur: »Wie wollen wir wohnen? Alternative Projekte für Jung und Alt«

Bulli-Talk mit Rudolf Inderst

25.11.2022, 13:01

Rudolf Inderst im Bulli-Talk: Der Autor spricht über sein Buch »#GameStudies«.

Bulli-Talk mit Inga Scharf da Silva

25.11.2022, 12:02

Inga Scharf da Silva war beim Bulli-Talk zu Gast und hat über ihr Buch »Trauma als Wissensarchiv« gesprochen.

Neuer Bulli-Talk ist online: Fritz Laupichler über »Der Deutsche Orden in Marburg (1234–1809)«

14.11.2022, 11:26

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Büchner-Autor Fritz Laupichler war zu Gast im Büchner-Bulli und hat folgende Fragen zu seinem Buch veröffentlicht: Worum geht es in Ihrem Buch? Gab es einen konkreten Auslöser dafür, das Buch zu schreiben? Was will ihr Buch verändern? …

Bildervortrag »Phyto for future« mit Tim Kaysers, 23. November 2022, 20 Uhr, Waldorfschule Überlingen

01.11.2022, 12:01

Pflanzen sind Regenmacher und Grundlage der Artenvielfalt auf der Erde. Sie wachsen in Kreisläufen, sind ein wertvoller Bodenschatz, leben genügsam, gemeinschaftlich und nachhaltig, liefern Nahrung, machen uns gesund, nehmen unser Kohlendioxid auf und regulieren das Klima. Wenn wir einen Ausweg aus der Klimakrise finden wollen, bieten uns Pflanzen Lösungen in allen Bereichen an, die stark …

Neuer Bullitalk ist online: Vincent Fröhlich und Michael Mertes über »Der neue Konspirationismus«

01.11.2022, 11:06

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren            

Telefonische Erreichbarkeit heute eingeschränkt

27.10.2022, 11:01

Unser Verlagsbüro ist heute nicht durchgängig besetzt. Wir sind bis 14 Uhr telefonisch erreichbar, danach können Sie uns gerne per E-Mail an info@buechner-verlag.de kontaktieren – oder an einem anderen Tag anrufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Heute: Lennart Herberhold im Gespräch mit Ulrike Brandhorst: Buchpräsentation »Zusammen« Frankfurter Buchmesse, 23.10.2022, 16 Uhr

16.09.2022, 12:23

Zusammen! Wie Deutschland neues Wohnen ausprobiert Ein solidarisches Dorf im niedersächsischen Wendland. Eine Hausgemeinschaft in Mannheim, die sich der Gentrifizierung ihres Stadtteils entgegenstellt. Eine Stiftung in Berlin, die Grundstücke kaufen will, um sie der Spekulation mit Bodenpreisen zu entziehen. »Zusammen! « stellt Menschen vor, die jenseits der Logik von ›Mieten oder Besitzen!‹ leben wollen. Denn …

Fritz Laupichler präsentiert »Der Deutsche Orden in Marburg«, Sonntag, 25. September, 15 Uhr, Haus der Ketzerbachgesellschaft in Marburg

16.09.2022, 11:51

Der 1190 im Heiligen Land gegründete Deutsche Orden schuf mit dem Deutschordensstaat in Preußen und Livland ein bedeutendes Staatswesen des Mittelalters. Zeitweilig verfügte er auch über Niederlassungen im Heiligen Land, in Siebenbürgen und nahezu im gesamten Mittelmeerraum. Umfangreichen Streubesitz besaß er darüber hinaus im Heiligen Römischen Reich, insbesondere in Thüringen und Franken. Eine wichtige Deutschordensniederlassung …

Bildervortrag »Phyto for future« mit Tim Kaysers, 28. September 2022 um 19 Uhr Kulturhalle Frankenberg

16.09.2022, 11:45

Pflanzen sind Regenmacher und Grundlage der Artenvielfalt auf der Erde. Sie wachsen in Kreisläufen, sind ein wertvoller Bodenschatz, leben genügsam, gemeinschaftlich und nachhaltig, liefern Nahrung, machen uns gesund, nehmen unser Kohlendioxid auf und regulieren das Klima. Wenn wir einen Ausweg aus der Klimakrise finden wollen, bieten uns Pflanzen Lösungen in allen Bereichen an, die stark …

Lesung und Gespräch mit den Autoren Vincent Fröhlich und Michael Mertes, Frankfurter Buchmesse, 19. Oktober 2022, 11 Uhr

13.09.2022, 13:48

Wie digitale Plattformen und Fangemeinschaften Verschwörungserzählungen schaffen und verbreiten: Interpretationen des Weltgeschehens als Ergebnis einer großen Verschwörung sind nicht neu, aber noch nie zuvor entwickelten sie ein so intensives Eigenleben. Ihr Nährboden sind neuartige mediale Bedingungen. Der 7. Band der ›Kritischen Reflexionen‹ stellt nicht verschwörerische Inhalte in den Vordergrund, sondern betrachtet den Konspirationismus in drei …

Buchpremiere: Andreas Becker präsentiert »Gefühl und Alterität II«, 10. September 2022, 19 Uhr (Buchhandlung Jakobi, Steinweg Marburg)

07.09.2022, 11:32

Am Samstag, 10. September präsentiert Autor Andreas Becker seine neue Veröffentlichung in der Marburger Buchhandlung Jakobi (Steinweg). Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung unter beneke@buechner-verlag.de wird gebeten.

Buchpremiere: Wilhelm Stehling präsentiert »Die Marburger Turmwächter«, 1. September 2022, 19 Uhr (Forum, Landschulheim Steinmühle)

30.08.2022, 13:20

Am Donnerstag, 1. September präsentiert Autor Wilhelm Stehling seine neue Veröffentlichung im Forum des Landschulheims Steinmühle (Steinmühlenweg 21, 35043 Marburg). Nach seinem Buch über Die Marburger Nachtwächter widmet er sich darin ihren Pendants: den Marburger Turmwächtern. Seit dem Mittelalter schauten sie vom hohen Schlossturm herab und wachten über die Sicherheit der Stadt. Sie warnten bei …

Wolfram Ette und Karin Nungeßer mit Workshop »Das eigensinnige Kind« im Makroscope, Mülheim an der Ruhr, 24. September 2022

25.08.2022, 9:59

Ausgehend vom kürzesten Märchen der Brüder Grimm möchten Literaturwissenschaftler_innen Karin Nungeßer, Wolfram Ette und das Theaterkollektiv KGI – Büro für nicht übertragbare Angelegenheiten in einem eintägigen Workshop untersuchen, was Eigensinn bei Kindern ist und welche Konsequenzen es hat, diesen zu unterdrücken. Nungeßer und Ette erarbeiten aktuell einen zweiten Teil der Büchner-Verlag-Publikation »Das eigensinnige Kind« von …

Vortrag von Riccardo Altieri zu Rosi Wolfstein und Paul Frölich, 3. September 2022, Haus Witten

23.08.2022, 9:25

Ohne Rosi Wolfstein und Paul Frölich wäre unser Bild von Rosa Luxemburg heute ein völlig anderes. Gemeinsam arbeitete das Paar in den 1920er Jahren am Nachlass der ermordeten Politikerin, wodurch die erste Werkausgabe entstehen konnte. Am 3. September 2022 stellt Büchner-Autor Riccardo Altieri in Rosi Wolfsteins Geburtsstadt Witten nun unter anderem seine jüngsten Beiträge zu …

Verena Brunschweiger in ARD-Reportage »Besser leben ohne Kinder?« zu Gast.

17.08.2022, 13:09

»Besser leben ohne Kinder?« lautet der Titel einer ARD-Reportage, bei der auch unsere Autorin Verena Brunschweiger zu Wort kommt.

Gertraude Ralle und Dr. Stephan Heinrich Nolte im Gespräch, Sonntag, 14. August um 15 Uhr (Q Marburg)

12.08.2022, 13:03

Dr. Gertraude Ralle ist sicher: Eine solide Gesundheitsversorgung braucht grundlegende Reformen. Doch dafür fehlt bisher ein mutiger politischer Wille und die Überzeugung, dass wir alles haben, was wir brauchen. Wir dürfen den Wunsch nach Gesundheit nicht länger vermarkten, sondern müssen das Leistungsvermögen wieder an der Lebensqualität messen. Mit anschließender Diskussionsrunde. Gemeinsam mit dem bekannten Marburger …

Freitag, 5. August 2022 um 23 Uhr: Björn Vedder zu Gast beim ZDF-Kulturmagazin »Aspekte«

27.07.2022, 12:08

Wir sind schon sehr gespannt auf die Sendung. Hier als Vorgeschmack ein Bild der Dreharbeiten mit Katty Salié. Ein herzlicher Dank geht an das gesamte Produktionsteam und vor allem Felix Holke für die Bereitstellung des Bildmaterials.

Heute (26.07.2022) 15.05 Uhr: »#Der neue Konspirationismus«: Co-Autor Vincent Fröhlich im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über sein Buch zu Verschwörungsmythen im Netz.

26.07.2022, 13:03

    Heute (26.07.2022) 15.05 Uhr: »#Der neue Konspirationismus«: Co-Autor Vincent Fröhlich im Deutschlandfunk-Corsogespräch mit Susanne Luerweg über sein Buch zu Verschwörungsmythen im Netz. https://www.deutschlandfunk.de/programm

Heute: 20. Juli 2022, 14.05 Uhr, Buchrezension »Phyto for future« im Programm von »Deutschlandfunk Kultur«

20.07.2022, 11:55

Herzlich Willkommen im Büchner Team, Judith!

19.07.2022, 13:08

Das Büchner-Team kann sich über eine neue Genossin freuen: Judith Göbel hackte bereits in ihrer Kindheit auf einer Continental-Schreibmaschine Löcher ins Papier, bevor sie sich entschied, in Marburg Neuere Deutsche Literatur und Medienwissenschaften, Kunstgeschichte und Europäische Ethnologie zu studieren. Ihre Magisterarbeit über die frühen Filme der Coen-Brothers hatte zum Glück keine negativen Auswirkungen auf deren …

Ulrich Wegst im Gespräch mit NDR-Info zum Umgang mit der Gas-Krise

18.07.2022, 11:38

»Der Sozialstaat ist gefragt«, meint unser Autor Ulrich Wegst zum Umgang mit der Gas-Krise, im Gespräch mit NDR-Info.

Büchner-Verlag engagiert sich für alternative Open-Access-Finanzierung: Unterstützer_innen gesucht!

15.07.2022, 11:56

Um ihre Bücher im Open Access veröffentlichen zu können, müssen Autor_innen in der Regel Publikationsgebühren – sogenannte Book Processing Charges (BPCs) – aufbringen. Das BMBF-geförderte Projekt KOALA (Konsortiale Open Access Lösungen aufbauen) hat nun ein alternatives Finanzierungsmodell entwickelt, in dem es Konsortien organisiert, die die Kosten für fachspezifische Publikationen gemeinschaftlich übernehmen. Der Büchner-Verlag beteiligt sich …

Rights Catalogue 2022 ist online

13.07.2022, 10:07

Sie finden unseren aktuellen Rights Catalogue hier.

Interview mit Tim Kaysers im aktuellen Spiegel

12.07.2022, 14:20

Unser Autor Tim Kaysers (Phyto for future) hat Spiegel-Redakteur Jan Friedmann ein Interview gegeben.

Aktueller Beitrag unserer Autorin Verena Brunschweiger

05.07.2022, 13:06

Auf Watson.de hat unsere Autorin erklärt, warum Sie keine Kinder haben möchte.  

Wir stecken im Umzug: eingeschränkte Erreichbarkeit!

29.06.2022, 15:19

In dieser Woche geht es im Büchner-Verlag turbulent zu. Wir ziehen in dieser Woche um und sind ab der kommenden Woche in der Bahnhofstraße 5 zu finden. Wir entschuldigen uns schon jetzt, falls die eine oder andere Antwort mal länger auf sich warten lässt.

Verleihung des Deutschen Verlagspreises 2022 in Leipzig: Ein toller Abend mit tollen Verlagskolleg_innen und einer sympathischen Claudia Roth

22.06.2022, 21:00

Rückblick: Die Jubiläumsmeile zu Marburg800 und wir waren auch dabei

10.06.2022, 11:47

Sebastian Stoppe hält Vortrag zu »Unterwegs zu neuen Welten. Star Trek als politische Utopie« auf der Fedcon, 4. Juni 2022

31.05.2022, 13:19

Am kommenden Samstag, 4. Juni, 14 Uhr hält Büchner-Autor Sebastian Stoppe einen Vortrag zum Thema Utopie bei Star Trek.

Björn Vedders Publikation »Väter der Zukunft«: Thema in Deutschlandfunk und Spiegel

27.05.2022, 14:49

»Vatertag: Warum es nicht schlimm ist, wenn Väter und Töchter einander nicht verstehen«. Spiegel-Redakteurin Samira El Ouassil hat sich mit Vedders Publikation »Väter der Zunkuft« befasst, Manfred Götzke vom Deutschlandfunk hat ein Interview mit unserem Autor geführt.

Rückblick: Björn Vedder im Gespräch mit Henriette Kurth, Donnerstag, 28. April 2022 um 18.30 Uhr (Boxwerk München)

30.04.2022, 10:27

  Unser Autor Björn Vedder im Gespräch mit Henriette Kurth (NZZ). Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 28. April 2022 Ort: Boxwerk (Schwindstraße 5, Rückgebäude), München Beginn: 18.30 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro Fotos: Daniel Jakobs  

Beitrag mit Dr. Sacha Szabo auf ARTE: Faszination Achterbahn

28.04.2022, 12:33

Am heutigen Donnerstag, 28. April, strahlt ARTE einen Beitrag über die Faszination Achterbahn aus. Mit dabei ist unser Autor Dr. Sacha Szabo. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr.  

Kurt Wolff Stiftung startet Hilfsaktion: 10.000 ukrainische Bücher für geflüchtete Kinder

22.04.2022, 13:58

Die Kurt Wolff Stiftung möchte in Kooperation mit ukrainischen Verlagen Bücher aus der Ukraine nach Deutschland holen. Dazu sucht sie private Spender:innen und Buchhandlungen, die sie unentgeltlich verteilen. Weitere Infos

»Was sexy ist, ändert sich oft!« Björn Vedder im Gespräch mit Catrin Altzschner für die 1Live-Sendung »Intimbereich«.

14.04.2022, 14:25

Hier geht es zur Sendung.

Katja Johanna Eichler hat mit der Redaktion der RBB-Kultur-Sendung »Der Tag« über ihr Buch gesprochen

13.04.2022, 16:38

»Wir erleben seit einiger Zeit eine ganz merkwürdige Art der neuen Gruppenzugehörigkeit«. Katja Johanna Eichler hat im Interview für die RBB-Kultur-Sendung »Der Tag« über ihr soeben im Büchner-Verlag erschienenes Buch gesprochen.  

»Lesen für die Ukraine«: Spendensammelaktion unabhängiger Verlage startet jetzt

06.04.2022, 12:35

»Lesen für die Ukraine« lautet der Titel der Spendensammlung für »Munich Kyiv Queer« und »Afro Rainbow Austria«, die Akuthilfe für queere Menschen in der Ukraine mobilisieren. Gemeinsam mit anderen unabhängigen Verlagen haben wir uns entschlossen, die Spendenaufrufe der Bündnisse »Munich Kyiv Queer« und »Afro Rainbow Austria« auf die Weise zu unterstützen, die uns am nächsten …

Gertraude Ralle zu Gast in Greiz und Nürtingen, Montag, 6. Mai 2022 und Donnerstag, 16. Juni 2022

28.03.2022, 12:34

Gertraude Ralle zu Gast in Greiz und Nürtingen Dr. Gertraude Ralle ist sicher: Eine solide Gesundheitsversorgung braucht grundlegende Reformen. Doch dafür fehlt bisher ein mutiger politischer Wille und die Überzeugung, dass wir alles haben, was wir brauchen. Wir dürfen den Wunsch nach Gesundheit nicht länger vermarkten, sondern müssen das Leistungsvermögen wieder an der Lebensqualität messen. …

Büchner-Verlag mit Gütesiegel des Deutschen Verlagspreises 2022 geehrt

25.03.2022, 14:03

Der Büchner-Verlag zählt 2022 zu den Gewinnern des begehrten Deutschen Verlagspreises. Erstmalig im Jahr 2019 verliehen, gehört der Preis zu den wichtigsten Auszeichnungen der Verlagsbranche. Er ist in diesem Jahr dotiert mit jeweils 24.000 Euro und wird an bis zu 60 herausragende unabhängige Verlage verliehen. Gekürt wurden die Gewinner von einer Fachjury unter dem Vorsitz …

Björn Vedder im FR-Interview mit Regine Seipel

23.03.2022, 11:17

»An der Hantelbank formt sich der Selfmademan« meint unser Autor Björn Vedder. Mit FR-Redakteurin Regine Seipel hat er über stahlharte Körper, ihre Rolle im Neoliberalismus und wie wir mit der Akzeptanz überflüssiger Pfunde die Welt verbessern können gesprochen. Zum Interview  

LovelyBooks-Leserunde mit Björn Vedder: Noch bis morgen (16. März) bewerben

15.03.2022, 12:15

Um Björn Vedders neuen Titel »Solidarische Körper« geht es in unserer neuen LovelyBooks-Leserunde. Eine Bewerbung ist noch bis morgen (16. März 2022) möglich. Björn Vedder beteiligt sich an der Leserunde und steht für Rückfragen zur Verfügung. Zur Leserunde

Ulrich Wegst im Gespräch mit Kai Adler von »WDR Lebenszeichen«: »Weniger ist mehr – Warum Verzicht zu üben nicht immer weh tut«

14.03.2022, 10:23

Ulrich Wegst hat an einer Gesprächsrunde mit dem Titel »Weniger ist mehr – Warum Verzicht zu üben nicht immer weh tut« bei »WDR-Lesezeichen« teilgenommen. Das Gespräch moderierte Kai Adler und fand am 6. März 2022 statt. Zum Nachhören Zum Nachlesen    

Veranstaltungstipp: Gertraude Ralle mit Vortrag zum »Gesundheitswesen in Deutschland«, Gemeindezentrum Reutlingen, 18.03.

09.03.2022, 15:36

Dr. Gertraude Ralle sagt, sie habe ihr Plädoyer für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen aus Verzweiflung und Verantwortung geschrieben. Inzwischen hat die Corona-Pandemie wesentliche Fehlentwicklungen offengelegt. Eine Milliarde Euro pro Tag reichen nicht aus, um Pflegenotstand, lange Wartezeiten, Medikamentenengpässe oder überforderte Notaufnahmen zu verhindern. Trotz jahrzehntelanger Sparmaßnahmen wurde die Kostenexplosion nicht gestoppt. Eine sichere Gesundheitsversorgung braucht grundlegende …

Fällt leider aus: Gespräch zwischen Katja Johanna Eichler und Anna Wegloop, 19. März 2022 um 13.30 Uhr, Buchmesse Leipzig

23.02.2022, 8:35

Veranstaltungstitel: Zusammenleben statt Zusammenrotten. Warum wir Gruppe und Identität neu denken sollten. Ein Gespräch über notwendigen und nachhaltigen Wandel von Kultur und Menschen Datum und Uhrzeit: 19. März 2022, 13.30 Uhr bis 14 Uhr Ort: Buchmesse Leipzig, Forum »Die Unabhängigen«, Halle 5, H313

Björn Vedder bei Deutschlandfunk Corso

11.02.2022, 13:17

»Wealth Porn – Die Darstellung von Reichtum in Serien, Gespräch zwischen Julian Ignatowitsch (Deutschlandfunk Corso) und Björn Vedder, 3. Februar 2022

Roundtable zu Stella Kramrisch mit Jo Ziebritzki, 10. Februar 2022 um 17.30 Uhr

04.02.2022, 14:09

  Stella Kramrisch as Curator: Calcutta 1922 – London 1940 – Philadelphia 1968. Mehr Informationen zur Veranstaltung: https://warburg.sas.ac.uk/events/stella-kramrisch-curator Datum und Uhrzeit: 10. Februar 2022, 17.30 Uhr bis 19 Uhr Ort: Online-Event Kontakt und Anmeldung: warburg@sas.ac.uk, 020 7862 8910 Veranstalter: The Warburg Institute

Nachwuchspreis-Gewinnerin steht fest: Dr. des Charlotte Praetorius (Universität Hildesheim) mit Dissertation »Found Foto-Film«

04.02.2022, 10:59

Eine fünfköpfige Fachjury aus Geschichts-, Kultur und Medienwissenschaftler_innen hat entschieden: Trägerin des Nachwuchspreises des Büchner-Verlags 2021 ist Dr. des. Charlotte Praetorius mit ihrer Dissertation »Found Foto-Film. Aneignungen analoger Fotografie im zeitgenössischen Essay- und Dokumentarfilm«, die sie 2020 an der Universität Hildesheim eingereicht und verteidigt hat. Die Jury erklärte, Praetorius habe sich von einer aktuellen Beobachtung …

Veranstaltungstipp: Gertraude Ralle mit Vortrag zum »Gesundheitswesen in Deutschland«, Gemeindezentrum Reutlingen, 18.03.

28.01.2022, 12:36

Dr. Gertraude Ralle sagt, sie habe ihr Plädoyer für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen aus Verzweiflung und Verantwortung geschrieben. Inzwischen hat die Corona-Pandemie wesentliche   Fehlentwicklungen offengelegt. Eine Milliarde Euro pro Tag reichen nicht aus, um Pflegenotstand, lange Wartezeiten, Medikamentenengpässe oder überforderte Notaufnahmen zu verhindern. Trotz jahrzehntelanger Sparmaßnahmen wurde die Kostenexplosion nicht gestoppt. Eine sichere Gesundheitsversorgung braucht grundlegende …

Kirsten Fründt verstorben

19.01.2022, 13:27

Soeben hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Landrätin und Büchner-Herausgeberin Kirsten Fründt an den Folgen ihrer Krebserkrankung verstorben ist. Wir sind erschüttert. Unsere Gedanken sind bei ihren Angehörigen und Freunden. Wir möchten von Herzen unser Mitgefühl ausdrücken.

Büchner-Webshop ist online

18.01.2022, 12:07

Ab sofort können interessierte Kundinnen und Kunden unsere Titel auch direkt über die Büchner-Verlagshomepage bestellen und unkompliziert bezahlen. Wir freuen uns über zahlreiche Bestellungen und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung!

Björn Vedder im Interview mit Johannes Ehrmann vom »ZEITmagazin ONLINE«, 27.12.2021

03.01.2022, 12:29

Unter der Überschrift »Wir können Vaterschaft als krasses Mönchtum begreifen« hat Björn Vedder (»Reicher Pröbel. Über die Monster des Kapitalismus«, »Väter der Zukunft. Ein philosophischer Essay«) Johannes Ehrmann vom »ZEITmagazin ONLINE« ein Interview gegeben. Vedder findet: »Für uns Väter bietet sich in der heutigen Umbruchszeit geradezu eine sensationelle Möglichkeit, durch einen neuen Umgang mit unseren …

Druckfrisch erschienen: Gastbeitrag von Björn Vedder im »polis-Magazin«

22.12.2021, 10:04

  Unter dem Titel »Liquid Cities« beschäftigt sich unser Autor Björn Vedder (»Reicher Pöbel«, »Väter der Zukunft«) im aktuellen »polis Magazin« mit der Frage, wie sich die Verflüssigung von Loyalitäten in der liquid society (Zygmunt Bauman) architektonisch zur Geltung bringt. Sein neues Buch im Büchner-Verlag erscheint zwar erst im März 2022 (»Solidarische Körper«), aber wer …

Weitere Empfehlungen für die Adventszeit

13.12.2021, 12:04

Der Büchner-Verlag wünscht einen frohen dritten Advent! Für diese Woche haben wir weitere Empfehlungen und verschenkbare Titel zum Thema Marburg. Besonders herauszustellen ist das neu erschienene Spiel MaBi Memo, das vom Landkreis Marburg-Biedenkopf herausgegeben wurde.

Ausschreibung 2021 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« aus dem Bereich der Medien- und Kulturwissenschaften – Einreichungen bis 4. Januar 2022 möglich

13.12.2021, 11:10

Wir freuen uns, bereits zum vierten Mal unseren Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen aus dem kulturwissenschaftlichen Bereich ausschreiben zu können, und heißen in dieser neuen Runde herzlich Jo Ziebritzki und Robert Dörre als neue Jurymitglieder willkommen. Gewinn Kostenlose Buchveröffentlichung mit Open-Access-Option (nach einer Sperrfrist von zwölf Monaten). Die Entscheidung über die genaue Ausstattung trifft der Verlag in …

Rückblick: Nicola Condoleo im Gespräch mit Susanne Schmetkamp über »Reflexionen zur Metafiktion«, Sphères, Zürich, 8.12.

06.12.2021, 10:49

Wie vermögen Subjekte, Individuen, Personen, Veränderungen zu denken und über das Bestehende, das sie weitgehend geprägt hat, hinauszudenken? Diese Frage beschäftigt Büchner-Autor Nicola Condoleo in seinem Buch »Reflexionen zur Metafiktion«, das er am 8. November in der Züricher Bar und Buchhandlung Sphères in Form einer ›Buchtaufe‹ vorstellte. Entsprechend der Dynamik, die sein Buch prägt, der …

Buchempfehlungen zum Start in die Adventszeit

01.12.2021, 15:27

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit. Für den Start in die erste Adventswoche empfehlen wir diverse Buchtitel rund ums Thema Geld und besonders unsere Neuerscheinung „Business Crime – Skandale mit System“ von Herbert Storn soll hier erwähnt werden.

Verleihung des Jutta-Held-Preises 2021 an Jo Ziebritzki für ihre Arbeit zu »Stella Kramrisch«, Online, 1.12.

25.11.2021, 12:04

Wir gratulieren Jo Ziebritzki noch einmal ganz herzlich, dass sie für ihre Arbeit zu »Stella Kramrisch. Kunsthistorikerin zwischen Europa und Indien. Ein Beitrag zur Depatriarchalisierung der Kunstgeschichte« den Jutta-Held-Preis 2021 erhalten hat. Dieser Preis wird ihr nun online am 01.12.2021 verliehen. Die Verstanstaltung findet ab 18:30 Uhr statt. Weitere Infos zur Anmeldung finden Sie hier. …

Zoom-Konferenz mit Amrei Bahr über prekäre Arbeitsverhältnisse in der Wissenschaft, 22.11.

22.11.2021, 13:21

Wie geht´s weiter, Hanna? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Zoom-Konferenz mit unserer Autorin Amrei Bahr (»#95vsWissZeitVG. Prekäre Arbeit in der deutschen Wissenschaft«). Veranstalter ist die Friedrich-Ebert-Stiftung. Die Konferenz findet im Rahmen der Reihe »Eine Stunde für die Wissenschaft« statt. Mehr Information zur Veranstaltung finden Sie hier. Datum und Uhrzeit: 22. November 2021, 13 Uhr …

Kostenfreies Hörbuch zu Uwe Lübbermanns »Wirtschaft hacken«

22.11.2021, 10:58

Allen Freundinnen und Freunden der kurzweiligen und zukunftstauglichen Belehrung sei hier empfohlen: Seit Kurzem gibt es ein kostenfreies Hörbuch zu dem alternativen Wirtschaftsratgeber und soon-to-be-Klassiker »Wirtschaft hacken« von Uwe Lübbermann. 18 Menschen haben die Umsetzung per Crowdfunding möglich gemacht und wir als Verlag haben natürlich auch etwas dazu beigesteuert. Der Download-Link findet sich auf der …

Rückblick: Ein musikalisch-literarischer Abend mit Wilhelm Stehling im Marburger Rathaus zu »Die Marburger Nachtwächter«, 18.11.

19.11.2021, 15:22

Am 18.11. las Büchner-Autor Wilhelm Stehling im Marburger Rathaussaal aus »Die Marburger Nachtwächter« und begab sich damit in unmittelbare Nähe des ehemaligen Wachtlokals. Zusätzlich zu Ausschnitten aus seiner quellenreichen und packend geschriebenen Geschichte dieses Berufsstandes konnte man ihn bei dieser Gelegenheit auch als Musiker erleben. Denn: Die Tätigkeit des Nachtwächter war nicht zuletzt auch eingebettet …

Zum Nachhören: Harald Koberg beim Deutschlandfunk Kultur über »Toxische Männlichkeit und Computerspiele«, 10.11.

19.11.2021, 10:21

Büchner-Autor Harald Koberg (»Freies Spiel«) hat am 10. November 2021 mit Ramona Westhof (Deutschlandfunk Kultur) über Männlichkeitsvorstellungen in Computerspielen und Gaming Communities. Das ca. 9-minütige, spannende Gespräch sei allen wärmstens ans Herz gelegt. Es steht im Medienarchiv von Deutschlandfunk Kultur zum Nachhören zur Verfügung, und zwar hier.

Rückblick: Gertraude Ralle mit Vortrag zum »Gesundheitswesen in Deutschland«, Citykirche Reutlingen, 15.11.

12.11.2021, 10:40

Dr. Gertraude Ralle versteht ihr Buch »Damit Krankheit nicht heillos verwaltet wird« als Plädoyer für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen. Als Ärztin hat sie 60 Jahre lang die Gesundheitspolitik in Deutschland beobachtet und mitgestaltet. Nicht erst die Corona-Pandemie hat bedrohliche Schwächen in unserem Gesundheitssystem zutage gefördert. Der Mangel an Schutzkleidung, Medikamenten, lebensrettenden Geräten und vor allem an …

Sebastian Stoppe im Webtalk zu »STAR TREK und die Institutionen der Galaxie«, 11.11.

10.11.2021, 15:38

Auf Einladung des Landesbüros NRW der Friedrich-Naumann-Stiftung wird unser Autor Sebastian Stoppe (»Unterwegs zu neuen Welten«, »Hercule Poirot trifft Miss Marple« gemeinsam mit Thomas A. Herrig zum Thema »STAR TREK und die Institutionen der Galaxie« sprechen. Interessierte können per Zoom teilnehmen. Die Veranstaltung ist Teil einer insgesamt 10-teiligen Reihe, die sich mit dem politisch-utopischen Potenzial …

Wolfram Ette und Karen Nungeßer mit Tagesseminar »Das eigensinnige Kind« im Conne Island, Leipzig, 6.11.

04.11.2021, 13:34

Auf der Seite des Conne Island, Leipzig, noch für den 30.10. angekündigt, aber mittlerweile verschoben auf den 6.11., ist das gemeinsame Tagesseminar unseres Autors Wolfram Ette (»Das eigensinnige Kind« und »Der Ausnahmezustand ist der Normalzustand, nur wahrer« – mit Anne D. Peiter. Aus der Ankündigung »Furchtbares hat die Menschheit sich antun müssen, bis das Selbst, …

Zum Nachhören: Julia Kaiser zum Thema Baumbestattungen bei Deutschlandfunk Kultur am 1.11. 2021

29.10.2021, 15:40

Wer sich für das Live-Interview unserer Autorin Julia Kaiser zum Thema Baumbestattungen interessiert, kann dieses nachhören auf Deutschlandfunk Kultur. Hier geht es zum Beitrag. Am kommenden Montag, 1.11., wird unsere Autorin Julia Kaiser in einem Live-Gespräch um 17.35 Uhr den Kulturnachrichten des Deutschlandfunk Auskunft geben zum Trend der Baumbestattungen. Zurückgreifen kann sie bei dem Gespräch …

Rückblick: »Marburggeflüster«: Lesung und Improtheater, Q, Marburg, 24.10.

25.10.2021, 11:05

In der gruftig-gemütlichen Atmosphäre des Marburger »Q« im Pilgrimstein stellten am 24. Oktober die Marburger Autoren Fritz Laupichler, Norbert Nail und Wilhelm Stehling vor einem aufgeschlossenen Sonntagabend-Publikum ihre Büchner-Titel zum Deutschen Orden (erscheint Frühjahr 2022), dem ehemaligen Wirtshaus an der Lahn sowie den Turm- und Nachtwächtern in Marburg vor. Die von den Autoren ausgewählten Ausschnitte …

Basiswerk über Shyamalan, Jurypräsident der Berlinale 2022

21.10.2021, 15:15

Regisseur M. Night Shyamalan wird Jurypräsident der Berlinale 2022. Bekannt ist er vor allem für Filme wie »The Sixth Sense« und »The Happening«. Autor Adrian Gmelch liefert in »Die Neuerfindung des M. Night Shyamalan« einen umfassenden Überblick über das Auf und Ab der Karriere des US-Filmemachers sowie eine gesellschaftspolitische Analyse seiner Werke.

Rückblick: Klaus Dieter Spangenberg in der Buchhandlung Jakobi, Marburg, 16.11.

23.09.2021, 13:27

Am vergangenen Donnerstag, 16. September, war unser Autor Klaus Dieter Spangenberg in der Buchhandlung Jakobi zu Gast. Die Veranstaltung fand im Rahmen von Leseland Hessen statt. Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Veranstaltung.

Büchner-Verlag auf der Frankfurter Buchmesse und bei Open Books mit Veranstaltungen am 20.10.

07.09.2021, 15:10

In diesem Herbst werden wir wieder auf der Frankfurter Buchmesse zu finden sein. Wir freuen uns, den Verlag und unsere Titel auch in diesem Herbst am Hessischen Gemeinschaftsstand Literatur in Hessen präsentieren zu dürfen. Dieser befindet sich in Halle 3.1 und hat die Nummer B91. Im Rahmen der Buchmesse findet auch das große Lesefest Open …

Vorankündigung: Seminar mit Wolfram Ette

30.08.2021, 13:51

    Am 18. September gibt unser Autor Wolfram Ette, gemeinsam mit Karin Nungeßer ein Tages-Seminar über „Das eigensinnige Kind“ – im Conne-Island, Leipzig. Es ist der erste Teil einer Reihe mit dem Titel „Eigensinn und Kritik. Seminarreihe zum ungelebten Leben“. https://www.conne-island.de/termin/2021-09-18.html   Anmeldung unter kritikundeigensinn@conne-island.de

Podcast-Folge von »Longtake« mit unserem Autor Adrian Gmelch, 5.8.

05.08.2021, 11:23

Wir wollen Sie gerne hinweisen auf die neue Podcast-Folge von »Longtake« mit unserem Autor Adrian Gmelch (»Die Neuerfindung des M. Night Shyamalan«) und dem Filmkritiker Lucas Barwenczik. In der Folge geht es um Shyamalans Film »OLD« und Gmelchs Publikation im Büchner-Verlag.

Podcast-Folge in der Reihe »Die Fernsehkritiker« mit unserem Autor Adrian Gmelch, 26.7.

26.07.2021, 13:36

Wer lesefaul ist, aber gerne mehr erfahren möchte über das Buch »Die Neuerfindung des M. Night Shyamalan« von Adrian Gmelch hat nun die Gelegenheit dazu! Wir empfehlen hierzu gerne die Podcast-Folge in der Reihe »Die Fernsehkritiker« mit unserem Autor und dem Journalisten Eric Leimann.

Zoom-Vortrag von Dr. Sacha Szabo zu seinem Buch »Außeralltägliche Welten«, 8.7.

07.07.2021, 17:06

Auf Einladung des Museum Waldkirch spricht Dr. Sacha Szabo am 8. Juli 2021 um 18.30 Uhr in einem Zoom-Vortrag über »Die Anbandelmaschine. Der Jahrmarkt als Pärchenkarussell«. Das Thema des Vortrags stammt aus dem Umkreis seiner Veröffentlichung »Außeralltägliche Welten. Oktoberfest, Disneyland, Computerspiele. Sozioanalyse des Vergnügens«. Um Anmeldung wird gebeten unter info@elztalmuseum.de Sacha Szabo wurde 1969 in …

Jo Ziebritzki mit Jutta-Held-Preis 2021 ausgezeichnet

15.06.2021, 14:15

Wir gratulieren unserer Autorin Jo Ziebritzki ganz herzlich zur Auszeichnung mit dem internationalen Nachwuchsförderpreis des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München für herausragende kunsthistorische Forschungsarbeiten mit gesellschaftspolitischer Perspektive, gestiftet von der Stiftung Kritische Kunst- und Kulturwissenschaften. Mehr

Zoom-Veranstaltung mit Herbert Storn und Andreas Nölke, 9.6.

04.06.2021, 12:52

Exportismus – Warum wir die deutsche Wirtschaftspolitik radikal ändern müssen. Die Veranstaltung findet via ZOOM statt – Teilnehmen HIER! Meeting-ID: 870 4310 5749; Kenncode: 338219 Mittwoch 09.06.2021, 19:00 Uhr Eine Online-Veranstaltung von: DIE LINKE.FFM, AG Ökonomie und dielinke.SDS Frankfurt

Uwe Lübbermann im Interview zu »Wirtschaft hacken«bei SWR2 Tandem, 2.6.

02.06.2021, 9:26

Unser Autor Uwe Lübbermann hat mit SWR2 über sein Unternehmen, den Kapitalismus und sein soeben erschienenes Buch »Wirtschaft hacken« gesprochen. Zum Interview

Zwei Büchner-Veranstaltungen im Rahmen von »Leipzig liest extra«

27.05.2021, 11:22

Gleich zwei unserer Autoren sind am morgigen Freitag (28. Mai 2021) Bestandteil des Literaturprogramms »Leipzig liest extra«. Beide Veranstaltungen finden im Innenhof der Ideenwerkstatt kunzstoffe e.V. in Leipzig statt. Es handelt sich um Außenveranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Ein gültiger Corona-Test muss vorgelegt werden. Den Anfang macht um 18 Uhr unser Autor Thilo Hagendorff. Er spricht …

Lesung und Diskussion mit Anne Peiter und Wolfram Ette, Live und Online, Chemnitz, 22.5.

19.05.2021, 9:38

Wir laden herzlich zu einer Videoveranstaltung mit Anne Peiter und Wolfram Ette ein. Die Lesung und Diskussion zu Ihrem im Büchner-Verlag erschienenen Buch »Der Ausnahmezustand ist der Normalzustand« wird aus dem Komplex-Theater in Chemnitz gestreamt. MODERATION: KARIN NUNGESSER ZEITPUNKT: SAMSTAG, 22. MAI 2021, 18 UHR Gestreamt wird über den Youtube-Channel des Vereins Taupunkt e.V., der …

Zoom-Konferenz mit Autor Klaus Simon (zusammen mit Niko Paech und Carsten Röhr), Online, 15.5.

11.05.2021, 12:16

Aufstehen gegen die Klimakrise und ein zerstörerisches Wirtschaften: Sprechen sowie mit den Anwesenden diskutieren werden Niko Paech, Carsten Röhr und Klaus Simon. Die Zoom-Konferenz findet am 15. Mai von 11.00 bis 12.30 Uhr statt. In diesem Zusammenhang wird es auch um die Inhalte von Klaus Simons neu erschienenem Buch »Warum Klimaschutz bisher verpufft und wie …

Rückblick: Performing Books #4, Online, 25.4.

28.04.2021, 9:05

Familiengeschichte wird Stadtgeschichte – Klaus Dieter Spangenbergs »Café Spangenberg« Für unser Lese-Performance-Format »Performing Books« hatte Klaus Dieter Spangenberg seinen Nachmittagskaffee am Sonntag, den 25. April 2021, dankenswerterweise auf den frühen Abend verlegt. Ab 18 Uhr erzählte er im Livestream mit den Performer_innen des Fast Forward Theatre, wie das familieneigene Café Spangenberg in der Marburger Bahnhofstraße …

Performing Books #4 – »Das Café Spangenberg«, Online, 25.4.

23.04.2021, 13:55

Termin der Premiere: Sonntag, 25. April 2021, 18 Uhr (Link zum Livestream auf Facebook: https://www.facebook.com/FastForwardTheatre/live) Länge: ca. 60 Minuten  Am kommenden Sonntag laden wir Sie ein zur vorerst letzten Veranstaltung unserer gemeinsamen Reihe mit dem Fast Forward Theatre – genannt »Performing Books«. Um Klaus Dieter Spangenbergs reich bebilderte Geschichte des »Café Spangenberg« (2020) vorzustellen, geht …

Performing Books #3 – »Dagobertshausen. Ausverkauf eines Dorfes?«, Online, 11.4.

09.04.2021, 10:38

Termin der Premiere: Sonntag, 11. April 2021, 18 Uhr (Link zur Live-Premiere auf YouTube: https://youtu.be/E2SnCCyw5e4) Länge: 31 Minuten Als Kombination von Lesung und Performance-Experiment nimmt die Reihe Performing Books ihre Impulse aus den jeweils ausgewählten Büchern. Deswegen stand der Ort für den dritten Teil quasi außer Frage: Szenen und Bilder fand das Fast Forward Theatre …

Call for papers »Kritische Reflexionen«

06.04.2021, 14:45

Call for papers »Kritische Reflexionen« Die Reihe »Kritische Reflexionen« widmet sich aktuellen Problemlagen. Diese werden, dem Namen der neuen Verlagsreihe entsprechend, einer kritischen Reflexion unterzogen. Die Titel der Reihe sollen dabei nicht nur von Wissenschaftler*innen, sondern auch von Aktivist*innen sowie Menschen aller Gesellschaftsbereiche beigesteuert werden. Der Herausgeber der Reihe, Professor Frank Jacob, bittet deshalb um …

Sebastian Stoppe zu Gast bei WDR 5 »Scala«

27.03.2021, 20:22

Unser Autor und Star Trek-Experte Sebastian Stoppe war in der WDR 5 Sendung »Scala« zu Gast. Die Sendung kann man hier nachhören: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/scala/sendeterminseiten/scala-sendeterminseite-2958~_tag-23032021.html

Thilo Hagendorff und sein Buch »Was sich am Fleisch entscheidet« im Dom-Radio, 16.3.

20.03.2021, 20:13

Unser Autor Thilo Hagendorff hat dem Dom-Radio ein Interview zu seinem Buch »Was sich am Fleisch entscheidet« gegeben. Der Beitrag vom 16. März 2021 lässt sich hier nachhören.

Einladung zu Zoom-Vorlesungsreihe »Im Apparat. Vorträge und Gespräche«

06.03.2021, 13:23

Unser Autor Assist. Prof. Dr. Andreas Becker, Germanistik der Keiō-Universität Tōkyō organisiert aktuell eine besondere Zoom-Vorlesungsreihe: »Im Apparat. Vorträge und Gespräche« exploriert in sechzigminütigen Einzelveranstaltungen gegenwärtige Fragen und Themen. Geplant ist jeweils ein Kurz­vortrag eines Gastes (20 Minuten Dauer) mit anschließender zwanzigminütiger Diskussion, weitere 20 Chill-out-Minuten dienen dazu, die Veranstaltung ausklingen zu lassen und Raum …

Performing Books #2 – Gehör schenken

27.02.2021, 17:48

Termin der Premiere: Sonntag, 28. Februar 2021, 18 Uhr (Link zur Live-Premiere auf YouTube: https://youtu.be/4bBheELxUpI)     In der zweiten Veranstaltung unserer neuen Reihe möchten wir das bereits 2020 erschienene Buch von Sonja Dierks Gehör schenken (2020) noch einmal auf andere Weise zur Entdeckung empfehlen. Die Kapitel in ihrem aphoristisch-essayistischen Buch über das Hören haben …

Book-Launch von »Das Common des Kommunismus«, Online, 26.2.

26.02.2021, 13:52

Freitag, 26. Februar 2021 um 19.30 Uhr: »Book-Launch« von Das Common des Kommunismus. Buchpräsentation mit Diskussion (online auf facebook) mit Érik Bordeleau, Christoph Brunner, Jakob Claus, Sabine Manke und Juliane Seifert. Die Veranstaltung ist kostenlos. > Weitere Infos

Nachwuchspreis-Gewinner steht fest: Dr. Robert Dörre (Ruhr-Universität Bochum) mit Dissertation »Mediale Entwürfe des Selbst«

09.02.2021, 11:23

Eine fünfköpfige Fachjury aus Medien- und Kulturwissenschaftler_innen hat entschieden: Träger des Nachwuchspreises des Büchner-Verlags 2020/21 ist Dr. Robert Dörre mit seiner Dissertation »Mediale Entwürfe des Selbst. Audiovisuelle Selbstdokumentation als Phänomen und Praktik der sozialen Medien«, die er 2020 an der Ruhr-Universität Bochum eingereicht und verteidigt hat. Die Jury lobt das sehr aktuelle und relevante Thema, …

Nachlese zur Premiere von Performing Books #1. 24.1.

04.02.2021, 20:18

  Es ist vollbracht. Der erste Beitrag in der Reihe „Performing Books“ feierte am 24. Januar um 18 Uhr YouTube-Premiere.   Zur Reihe Die Reihe »Performing Books« beantwortet die Frage, wie Buchpräsentationen jenseits von Talking Heads noch aussehen können: Antworten auf diese Frage entstehen für jede Veranstaltung in einer Kooperation der jeweiligen Autor_innen mit den …

»Performing Books« – Link zur YouTube-Premiere! 24.1.

13.01.2021, 11:51

Es ist vollbracht. Der erste Beitrag in der Reihe „Performing Books“ feiert am 24. Januar um 18 Uhr YouTube-Premiere: https://youtu.be/lq2JAzmr0Sg Wir freuen uns, wenn Sie am Sonntagabend dabei sind und fleißig mitkommentieren!   Zur Reihe Die Reihe »Performing Books« beantwortet die Frage, wie Buchpräsentationen jenseits von Talking Heads noch aussehen können: Antworten auf diese Frage …

Ausschreibung 2020 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« aus dem Bereich der Medien- und Kulturwissenschaften – Einreichungen bis 4. Januar 2021 möglich

07.12.2020, 16:48

  Wir freuen uns sehr, bereits zum dritten Mal unseren Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen aus dem kulturwissenschaftlichen Bereich ausschreiben zu können und heißen dieses Jahr herzlich Dr. Sebastian Stoppe als neues Jurymitglied willkommen. Gewinn Kostenlose Buchveröffentlichung mit Open-Access-Option (nach einer Sperrfrist von zwei Jahren). Die Entscheidung über die genaue Ausstattung trifft der Verlag in Absprache mit …

Neues Veranstaltungsformat startet im Winter 2020/2021

03.12.2020, 11:48

Bücher können mehr als nur gelesen werden. Sie stellen neue Verbindungen her zwischen Menschen, Themen, Zeiten und Anliegen. Deshalb bringen sie auch mehr als nur sich selbst in die Welt und greifen mal direkt, mal unbeobachtet in unser Denken, Fühlen und Planen ein. Unter diesem Zeichen steht die vierteilige Reihe »Performing Books«, in deren Rahmen …

ORF-Redakteurin Tamara Sill im Gespräch mit unserer Autorin Riane Eisler, 16.11.

19.11.2020, 11:27

ORF-Redakteurin Tamara Sill hat mit unserer Autorin Riane Eisler über ihr Buch »Die verkannten Grundlagen der Ökonomie« gesprochen. Das Gespräch verdeutlicht, wie notwendig ein radikales Umdenken für ein friedliche und zukunftsfähige Gesellschaft ist. Zentrales Ziel: Endlich den Wert der Care-Arbeit anerkennen: »Uns von unserem dominanzgeprägten Erbe zu befreien, dafür biete die Pandemie nun die Chance, …

Deutschlandfunk bespricht »Die verkannten Grundlagen der Ökonomie« von Riane Eisler, 12.11.

16.11.2020, 14:14

In der Sendung Deutschlandfunk-Kultur-Sendung Lesart hat sich Redakteurin Ramona Westhof mit Riane Eislers »Die verkannten Grundlagen der Ökonomie« befasst. Zum Beitrag

Frankfurter Buchmesse 2020: Ein Rückblick

30.10.2020, 14:19

Buchmesse ist, wenn man einfach mitmacht: Trotz der Verlagerung in den digitalen Raum, haben wir es uns nicht nehmen lassen, in der Buchmessenwoche etwas Messefeeling in den Verlagsalltag zu holen: Teilnahme beim digitalen Buchmesseempfang „The Hof“ um das eine oder andere Gesicht zumindest auf dem Bildschirm wieder einmal zu sehen (inklusive selbstgemachter Häppchen und mit …

6. Oktober 2020: Björn Vedder zu Gast beim KulturForum Starnberg

06.10.2020, 9:38

Auf Einladung des KulturForums Starnberg hin, hält unser Autor Björn Vedder am 6. Oktober 2020 einen Vortrag zu seinem Buch „Väter der Zukunft“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Björn Vedders Essay steht in der Tradition einer therapeutischen Philosophie. Die Krankheit, die er heilen will, ist das Fehlen einer angemessenen Vaterrolle für unsere Familien. Mit …

Bulli-Talk mit Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg jetzt online.

02.10.2020, 12:50

Auch Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg haben jetzt unseren Verlags-Bulli kennengelernt und 5 Fragen zu ihrer Veröffentlichung über Dagobertshausen beantwortet. Zum Beitrag geht es hier.

Neuer Bulli-Talk ist online: Sonja Dierks GEHÖR SCHENKEN

02.10.2020, 12:44

Auch Büchner-Autorin Sonja Dierks haben wir in den Büchner-Bulli eingeladen und sie hat uns die traditionellen fünf Fragen zu ihrer Publikation beantwortet. Der komplete Beitrag is t hier zu finden.

30. September 2020, 19-21 Uhr: „Vorort-Dialog“ für Elnhausen und Dagobertshausen

30.09.2020, 12:31

Gerne möchten wir auf die heutige Veranstaltung mit dem Oberbürgermeister – „Vorort-Dialog“ für Elnhausen und Dagobertshausen – hinweisen. Näheres entnehmen Sie bitte der Webseite: https://www.dagobertshausen.website.

Der neue Katalog der Kurt Wolff Stiftung ist da!

29.09.2020, 10:38

Heute: Bulli-Talk mit Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg

08.09.2020, 17:49

Ein spannender Dreh in der Reihe Bulli-Talk mit Ute Göbel Lehnert und Thomas Rautenberg zu ihrem Buch: „Dagobertshausen. Ausverkauf eines Dorfes?“ – bald auf youtube.

Moderierte Buchpräsentation zum Titel: Dagobertshausen. Ausverkauf eines Dorfes?

31.08.2020, 10:57

Am Dienstag, 15. September, präsentieren Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg ihr Buch »Dagobertshausen. Ausverkauf eines Dorfes?« in der Caferteria des TTZ (Softwarecenter 3) in Marburg. Die Veranstaltung wird von Tina Dürr moderiert und findet mit freundlicher Unterstützung von Strömungen e.V. statt. Beginn ist um 19 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Zahl der Teilnehmer_innen …

Büchner-Team zu Besuch bei info3 in Frankfurt

31.08.2020, 10:50

Bei strahlendem Sonnenschein waren wir zu Besuch beim info3-Verlag in Frankfurt. Vielen Dank für den interessanten Austausch und die Gastfreundschaft.

Schaufenster präsentiert Marburger Autor_innen

28.08.2020, 19:23

Aktion Heimat shoppen Gemeinsam mit der Marburger Buchhandlung Jakobi beteiligen wir uns in diesem Jahr an der Aktion Heimat shoppen. Die Aktion möchte die Vielfalt des lokalen Einzelhandels zeigen. Das Aktionsschaufenster zeigt Portraits und Bücher Marburger Autor_innen und gibt Einblicke in deren Sichtweise auf ihre Heimatstadt.

Bulli-Talk mit Wilhelm Stehling

28.08.2020, 19:05

Unser Autor Wilhelm Stehling hat uns vor der historischen Kulisse des Marburger Rathauses fünf Fragen zu seinem Buch über die Marburger Nachtwächter beantwortet. Seinen Beitrag in unserer Reihe Bulli-Talk finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=LNPBa8-TcKk

Dreharbeiten Film über Hessische Verlage: Wir waren dabei

28.08.2020, 18:06

Da in diesem Jahr die Lesebühne am Hessischen Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse coronabedingt ausfallen muss, wird derzeit ein Film über die am Gemeinschaftsstand vertretenen Verlage gedreht, der auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt am Main präsentiert wird. Initiator der Aktion ist der Hessischer Literaturrat e.V.; Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst; Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, …

Bulli Talk mit Klaus Dieter Spangenberg

14.08.2020, 14:22

Unser Autor Klaus Dieter Spangenberg war zu Gast im Verlags-Bulli und beantwortete im Bulli Talk fünf Fragen zu seinem Buch »Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg«.

Nachlese: Geheimnisse der Marburger Nachtwächter füllten Forum der Steinmühle

13.08.2020, 14:35

Über das große Interesse an unserer Veranstaltung mit Wilhelm Stehling zu seinem Buch „Die Marburger Nachtwächter“ haben wir uns sehr gefreut. Und wir haben bei der Organisation der Veranstaltung eine Menge dazugelernt, was er in der aktuellen Situation zu beachten gilt. Das macht Mut. Danke an alle Beteiligten und natürlich vor allem an Herrn Stehling …

Vorfreude: Morgen (12. August) präsentiert Wilhelm Stehling sein Buch über die Marburger Nachtwächter

11.08.2020, 9:29
Foto: Mareike Gill

Am Mittwoch, 12. August wird Wilhelm Stehling sein soeben erschienenes Buch in der Marburger Steinmühle (Steinmühlenweg 21) präsentieren und Rückfragen der Besucher_innen beantworten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Wir bitten Sie um eine Voranmeldung unter beneke@buechner-verlag.de. …

In Gedenken an Manfred Franke

16.07.2020, 11:56

Wie wir heute erfahren haben, ist unser Autor Dr. Manfred Franke (geb. am 23. April 1930 in Haan, Rheinland) am 4. Juli in Marburg verstorben. Wir hätten gerne noch mit ihm gemeinsam dem Eintrudeln der weiteren Rezensionen zu seinem Buch „Jenseits von Effi Briest“ zugesehen, aber wir sind froh, dass wir wenigstens dieses Abenteuer der …

Jubel: Marburger Büchner-Verlag mit Gütesiegel des Deutschen Verlagspreises 2020 geehrt

18.05.2020, 13:58

Die freudige Nachricht kam per E-Mail um 10.37 Uhr – begleitet von einem sehr netten Schreiben der Staatsministerin Prof. Monika Grütters: Der Marburger Büchner-Verlag gehört 2020 zu den Gewinnern des begehrten Deutschen Verlagspreises. Erstmalig im Jahr 2019 verliehen, gehört der Preis 2020 bereits zu den wichtigsten Einrichtungen der Verlagsbranche. Er ist in diesem Jahr dotiert …

Die Verlagsvorschau Herbst 2020 ist im Druck …

06.05.2020, 15:40

und steht bereits als digitale Variante hier zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen zum neuen Programm!  

Aktueller Beitrag zur Corona-Krise von Büchner-Autor Albert T. Lieberg

04.05.2020, 10:36

Unser Autor Albert T. Lieberg hat sich mit den gesellschaftlichen Folgen der Corona-Krise eingehend befasst. Angesicht der aktuellen Situation betrachtet er einen Systemwechsel immer weniger als Utopie, sondern immer mehr als existentielle Notwendigkeit: »Zugegeben, es ist schwer kühlen Kopf zu bewahren, in dieser historisch außergewöhnlichen Situation, in der wir uns alle befinden – ja alle, …

Bulli-Auslieferung: Ein kleiner Einblick!

28.04.2020, 15:53

Bulli-Auslieferung: Heute Nachmittag geht es weiter

24.04.2020, 14:56

Mit einer so großen Resonanz hatten wir nicht gerechnet. Vielen Dank an alle Familien, die sich an unserer gemeinsamen Aktion Bulli-Auslieferung zum Welttag des Buches beteiligt haben. Es war toll, so viele freudige Gesichter zu sehen. Gemeinsam mit der Buchhandlung Jakobi waren wir gestern bis in die Abendstunden mit Einpacken, Einladen und Ausliefern beschäftigt. Beim …

In Marburg kommen Kinderbücher per Bulli-Auslieferung – Büchner-Verlag und Buchhandlung Jakobi kooperieren zum Welttag des Buches am 23. April 2020

17.04.2020, 12:14

Für den Welttag des Buches soll es im Jahr 2020 eigentlich einen Ersatztermin im September geben, aber dennoch bietet die Jakobi Buchhandlung zusammen mit dem Büchner-Verlag bereits am 23. April 2020 eine gemeinsame Aktion an. Ab sofort können Kinder ihre Wünsche telefonisch oder per Mail durchgeben oder ab Montag, den 20. April, wenn die Buchhandlung …

Büchner-Verlag ist dabei: Initiative Marburg-Liebe

01.04.2020, 15:14

Auch der Büchner-Verlag ist jetzt bei der Aktion Marburg-Liebe, einer Initiative des Marburger Stadtmarketings dabei. Ab sofort können über die Seite „Marburg-Liebe.de“ Gutscheine für Bücher aus dem Büchner-Verlag erworben werden. Wir freuen uns über jede Unterstützung! Es sind bereits etliche Marburger Geschäfte, Dienstleister und Initiativen dabei. Sie brauchen jetzt besondere Unterstützung um nach der Corona-Krise …

Aktuelles zur Situation und Erreichbarkeit

17.03.2020, 15:41

Das Büchner-Team bleibt für Sie erreichbar Aufgrund der Coronakrise haben auch wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um dazu beizutragen, die Zahl der Neuinfektionen einzudämmen. Trotzdem sind wir auf den gewohnten Wegen weiterhin für Sie erreichbar. Am leichtesten ist es für uns, auf E-Mails zu reagieren, da wir zum Teil im Home-Office arbeiten. Kaufen Sie Bücher unabhängiger Verlage …

Wir sind Teil von BUCH PLAN C

12.03.2020, 10:57

Mit ihrer Aktion BUCH PLAN C bieten Olaf Koppe und Mario Pschera von Neues Deutschland uns und anderen unabhängigen Verlagen die Möglichkeit, die Absage der Leipziger Buchmesse abzufedern. Ab morgen montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr finden sie unsere Bücher im Foyer des Neuen Deutschland – zum käuflichen Erwerb oder einfach nur zum …

Büchner-Team auf Bullitour im Frühjahr 2020

02.03.2020, 13:37

Wir sind Anfang April (in der Woche vom 30. März bis zum 3. April) auf Bullitour und treffen Autor_innen, Pressevertreter_innen und Unterstützer_innen des Verlags. Wir drehen Bullitalks und machen an verschiedenen Unis auf den Büchner-Verlag aufmerksam. Dieses Mal fahren wir nach Erfurt, Jena, Halle, Leipzig und Chemitz.  

FINDET NICHT STATT: Veranstaltung zu »Väter der Zukunft«, am 12. März 2020, in Leipzig

02.03.2020, 13:26

Wegen Absage der Leipziger Buchmesse kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden.   Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5, Stand G200 Veranstaltungsbeginn: Donnerstag, 12. März 2020, 13:00 Uhr     Im Rahmen der Leipziger Buchmesse führt unser Autor Björn Vedder mit der freien Journalistin Marlen Hobrach ein Gespräch über sein neues Buch. In seinem …

Alle Informationen auf einen Blick

26.02.2020, 13:22

  Mit unseren Buchflyern bekommt man schnell und einfach einen Überblick zum gewünschten Buch. In ansprechendem Format gibt es Auskunft über die bibliografischen Angaben, den Inhalt des Buches sowie nähere Informationen zu den Autor_innen. Die Buchflyer sind im Bereich Download des jeweiligen Titels zu finden.

Veranstaltung zu »Das eigensinnige Kind« am 27. Februar 2020, in Halle

26.02.2020, 12:59

Veranstaltungsort Volksbühne am Kaulenberg Veranstaltungsbeginn Donnerstag, den 27. Februar um 19:30 Uhr     Auf der Volksbühne am Kaulenberg liest Wolfram Ette im Rahmen der Reihe »Ahnen sind hipp!« aus seinem Buch »Das eigensinnige Kind«. Der Literaturwissenschaftler und Philosoph beschäftigt sich darin mit dem Thema Eigensinn und welche Auswirkungen dieser auf Kind, Familie und Gesellschaft …

Eine Kurzgeschichte unserer Autorin Anna Wegloop

18.02.2020, 11:37

Unsere Autorin Anna Wegloop hat auf TOR-Online eine Kurzgeschichte verfasst. Dabei beschäftigt sie sich mit Künstlicher Intelligenz, wie sie in Zukunft aussehen könnte und welchen Einfluss sie haben wird. »Ed und John sind aufgeregt. Sie dürfen vor der gesammelten wissenschaftlichen Elite ihre Version des Turing-Tests durchführen. Denn ein für alle Mal soll geklärt werden: Können …

Nachwuchspreis-Gewinnerin steht fest: Dr. Sarah Sander (Kunstuniversität Linz) mit Dissertation »Prekäre Passagen«

05.02.2020, 11:57

Eine fünfköpfige Fachjury aus Medien- und Kulturwissenschaftler_innen hat entschieden: Trägerin des Nachwuchspreises des Büchner-Verlags 2019/20 ist Dr. Sarah Sander mit Ihrer Summa-cum-laude-Dissertation »Prekäre Passagen. Medien und Praktiken der Migration«, die sie 2019 an der Bauhaus-Universität Weimar eingereicht und verteidigt hat. Die Jury lobt vor allem Originalität, theoretischen Anspruch, Relevanz und die hervorragende Lesbarkeit der Arbeit, …

Veranstaltung zu »Rummel im Plänterwald« am 19. Januar, in Neustadt/Dosse

04.02.2020, 10:48

Veranstaltungsort Olafs Werkstatt in Neustadt/Dosse Veranstaltungsbeginn Sonntag, den 19. Januar 2020 um 19.00 Uhr     Am Sonntag, den 19. Januar 2020 lesen unsere Autoren Christopher Flade und Ludwig Neumann aus ihrem Buch »Rummel im Plänterwald«. Die beiden Experten unterstreichen dies mit Impressionen aus dem einstigen Freizeitpark der DDR. Die spannenden Geschichten über den Lost …

Der »goldene Weg« des Verlegens

27.01.2020, 13:23

Mehr als eine Neuerscheinung: Georg Fischers Veröffentlichung »Sampling in der Musikproduktion« ist die erste Büchner-Publikation im »goldenen Weg« des Open Access – und schreibt damit ein Stück Verlagsgeschichte! Fischers Studie zum Sampling in der Musik, die explizit den Einfluss des Urheberrechts auf die kreative Praxis untersucht, ist neben der klassischen Buchfassung unter einer CC BY …

Veranstaltung zu »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« am 17. Januar 2020, in Göttingen

27.01.2020, 13:18

Veranstaltungsort Buchladen Rote Strasse, Göttingen Veranstaltungsbeginn Freitag, den 17. Januar um 19 Uhr     Würden Sie all Ihr Geld mit anderen teilen, obwohl Sie weder in derselben Stadt wohnen noch durch ein familiäres Band zusammengehalten werden? Eine Gruppe von Menschen, die genau dieses Modell leben, sprechen am 17. Januar in Göttingen über ihre »Finanzcoop«. …

Erster Sammlerpreis an Adela Sophia Sabban

22.01.2020, 14:00

Der Verband Deutscher Antiquare verlieh am 14. Januar 2020 unserer Autorin Adela Sophia Sabban den Preis für ›Junge Sammlerinnen und Sammler‹. Sie überzeugt mit ihrer Bewerbung unter dem Titel »Die Dichtung für das Auge«. In ihrem Buch versammelt die Autorin Kupferstichen zu Werken Goethes und anderer früherer Dichter der deutschen Klassik. Sie zeigt damit die …

Ausschreibung 2019 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« aus dem Bereich der Medien- und Kulturwissenschaften – Einreichungen bis 3. Januar 2020 möglich

09.12.2019, 15:33

  Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder einen Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen ausschreiben zu können, und begrüßen ganz herzlich neben den erfahrenen Jurymitgliedern Dr. Kayo Adachi-Rabe, Dr. Vera Cuntz-Leng und PD Dr. Florian Mundhenke zwei neue Mitwirkende: Zum einen die Preisträgerin des letzten Jahres Katharina Rein, die mit ihrer Dissertation zu Kultur- und …

Veranstaltung zu »Rettet die Wirtschaft … vor sich selbst« am 29. November 2019, im Denksalon Ravensburg

04.12.2019, 9:37

Veranstaltungsort NEUER RAVENSBURGER KUNSTVEREIN e. V., Ravensburg Veranstaltungsbeginn 29.November 2019, 20.00 Uhr     Am Freitag, den 29. November hielt unser Autor Christian Mayer im Denksalon des Neuen Ravensburger Kunstverein einen Vortrag zu seinem Buch »Rettet die Wirtschaft … vor sich selbst«. In kleiner Runde lauschte das Publikum seinen Ausführungen. Durch die bunte Mischung der Anwesenden …

Ausschreibung 2019 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« aus dem Bereich der Medien- und Kulturwissenschaften

27.11.2019, 14:15

  Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder einen Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen ausschreiben zu können, und begrüßen ganz herzlich neben den erfahrenen Jurymitgliedern Dr. Kayo Adachi-Rabe, Dr. Vera Cuntz-Leng und PD Dr. Florian Mundhenke zwei neue Mitwirkende: Zum einen die Preisträgerin des letzten Jahres Katharina Rein, die mit ihrer Dissertation zu Kultur- und …

Vorschau auf Neuerscheinungen im Frühjahr 2020

25.11.2019, 11:50

  Alle (Halb-)Jahre wieder … – kommt unsere Programmvorschau mit vielen neuen lesenswerten Neuerscheinungen der kommenden Monate! Hier der Link zur PDF-Datei. Haben Sie interessante Titel entdeckt? Sie können sich gern schon Ihr(e) Exemplar(e) vormerken: bestellung@buechner-verlag.de. Wir nehmen Ihre Bestellung auf und bringen sie sofort nach Erscheinen auf den Weg zu Ihnen. Lesen Sie weiter!

Veranstaltung zu »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« am 23. November 2019, in Berlin

11.11.2019, 14:18

Veranstaltungsort Aquarium am Südblock, Berlin Veranstaltungsbeginn Samstag, 23. November, 20:00 Uhr     In ihrem Buch »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« berichten die sieben Mitglieder, was es bedeutet, ein gemeinsames Bankkonto zu führen: für Partner_innen, Eltern und Kinder, für ihre Einstellung zu Erwerbsarbeit und unbezahlten Tätigkeiten, Nachwuchsplanung und die Alterssicherung.   Rückblick Am Samstag, den …

Veranstaltung mit Carolin Tillmann »Niemand sollte vor seinem Tod sterben« am 15. November 2019, in Berlin

11.11.2019, 14:15

Veranstaltungsort DSVG-Bundeskongress, Berlin Veranstaltungsbeginn Freitag, 15. November 2019, 10:45 – 12:15 Uhr     Dr. Carolin Tillmann spricht mit den beiden Expertinnen Susanne Locke und Sonja Börm über die Auswirkung von wegfallenden sozialen Netzwerken bei Menschen mit schweren, chronischen Krankheiten. Im Forum soll insbesondere diskutiert werden, ob die Stärkung sozialer Netzwerke zu mehr Teilhabemöglichkeiten führt …

Veranstaltung zu »Hara Yoga« am 7. November 2019, in Frankenberg

31.10.2019, 13:51

Veranstaltungsort Buchhandlung Jakobi, Frankenberg Veranstaltungsbeginn Donnerstag, 7. November 2019, 19:00 Uhr     Lisa Uhlig-Elsebach stellt am 7. November 2019 ihr Buch »Hara Yoga« vor. Im Anschluss zeigt sie verschiedene Yoga-Übungen, die zum Mitmachen einladen. Zusammen mit ihrer Kollegin Shora Fallahi entwickelte sie das Prinzip des Hara Yoga Flow. Hierbei handelt es sich um eine …

Veranstaltung zu »Das eigensinnige Kind« von Wolfram Ette am 6. November 2019, in Chemnitz

31.10.2019, 13:37

Veranstaltungsort Buchhandlung Lessing und Kompanie, Chemnitz Veranstaltungsbeginn Mittwoch, 6. November 2019, 20:00 Uhr     In der Buchhandlung Lessing und Kompanie in Chemnitz liest unser Autor Wolfram Ette aus seinem Buch »Das eigensinnige Kind«. Der Literaturwissenschaftler und Philosoph beschäftigt sich darin mit dem Thema Eigensinn und welche Auswirkungen dieser auf Kind, Familie und Gesellschaft hat. …

Nachschrift zu »Das eigensinnige Kind«

28.10.2019, 16:32

In Bezug auf den Kinofilm »Joker« hat Wolfram Ette eine Nachschrift zu seinem Buch »Das eigensinnige Kind« verfasst.   So eindrucksvoll dieses Psychogramm ist, das davon erzählt, wie einer, der immer getreten, verachtet, verlacht und wieder getreten wurde, zum Mörder wird und sich rettet, indem er alle Moral zum Teufel jagt – auf den zweiten …

Veranstaltung zu »Das eigensinnige Kind« am 19. Oktober 2019, Buchmesse Frankfurt, Gemeinschaftsstand »Literatur in Hessen«

18.10.2019, 11:47

Veranstaltungsort Buchmesse Frankfurt, Gemeinschaftsstand Literatur in Hessen Veranstaltungbeginn Samstag, 19. Oktober 2019, 12:30 Uhr     Am Samstag, 19. Oktober sprechen unsere Autoren Wolfram Ette und Björn Vedder über Ettes Buch »Das eigensinnige Kind«. Für ihn ist Eigensinn eine treibende Kraft, die Einfluss auf die komplexen Verdrängungs- und Unterdrückungsverhältnisse im zeitgenössischen Dreieck von Kind, Familie …

Veranstaltung zu »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« am 18. Oktober 2019, in Bremen

18.10.2019, 11:42

Veranstaltungsort Kulturzentrum KUKOON, Bremen Veranstaltungsbeginn Freitag, 18. Oktober 2019, 20:00 Uhr     Am Freitag, den 18. Oktober präsentieren Mitglieder des FC-Kollektivs im Kulturzentrum KUKOON ihr Modell einer Finanzcoop und und stellen sich den vielen Fragen, die das aufwirft. In Anlehnung an ihr im Büchner-Verlag erschienenes Buch »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« berichten die sieben …

Veranstaltung zu »Kinderfrei statt kinderlos« am 17. Oktober 2019, Buchmesse Frankfurt, Leseinsel Kurt Wolff Stiftung

18.10.2019, 11:37

Veranstaltungsort Buchmesse Frankfurt, Leseinsel der Kurt Wolff Stiftung Veranstaltungsbeginn Donnerstag, 17. Oktober 2019, 14:00 Uhr     Am Donnerstag, 17. Oktober diskutiert unsere Autorin Verena Brunschweiger und die Chefradakteurin der Frankfurter Rundschau Bascha Mika über Brunschweigers hochumstrittenes Manifest »Kinderfrei statt kinderlos«. In diesem setzt sie sich mit der Frage auseinander, ob Kinder zu einem erfüllten …

Veranstaltung zu »Niemand sollte vor seinem Tod sterben« am 25. Oktober 2019, in München

15.10.2019, 12:23

Veranstaltungsort MAIK (Münchener Außerklinischer Intensiv Kongress) Veranstaltungsbeginn Freitag, 25. Oktober 2019, 11:00 Uhr       Wenn man schwer kranke Menschen danach fragt, wann sie sich erstmals ihrer Endlichkeit bewusst wurden, so berichten diese u. a. über Erlebnisse, in denen sie das erste Mal sozial ausgegrenzt oder diskriminiert wurden. Dieser Prozess eines sozialen Sterbens kann …

Veranstaltung zu »Die Grenzen meines Denkens sind die Grenzen meiner Welt« am 29. Oktober 2019, in Marburg

15.10.2019, 11:46

Veranstaltungsort Buchhandlung Elwert-Lehmanns, Marburg Veranstaltungsbeginn Dienstag, 29. Oktober 2019, 20:00 Uhr     Unser Autor Christian Mayer spricht in stimmungsvoller Atmosphäre – inlusive Wasser, Wein und Käsegebäck – über die unterschiedlichsten Bereiche des alltäglichen Lebens. In seinem Buch versammelt er Ansätze, die in der Lage sind, eingefahrene Denkmuster in Bewegung zu bringen und damit Räume …

Veranstaltung zu »Nostalgie im Upside Down« am 10. Oktober, in Freiburg

25.09.2019, 14:15

Veranstaltungsort Carl-Schurz-Haus – Deutsch-Amerikanisches Institut Freiburg Veranstaltungsbeginn Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19:00 Uhr     Die Serie Stranger Things ist eine Hommage an die Popkultur der 1980er Jahre, die in kürzester Zeit zu einem globalen Pop-Phänomen avancierte. Sowohl in ihrem Buch, als auch in ihrem Vortrag widmet sich Jutta Steiner der Frage, wie Stranger Things …

Veranstaltung zu »Millionär in der DDR«, am 9. Oktober 2019, in Mannheim

25.09.2019, 14:07

Veranstaltungsort Mannheimer Kunstverein Veranstaltungsbeginn Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:00 Uhr     In seinem Buch folgt Christopher Nehring der Spur des Antiquitätenhändlers Siegfried Kath. Der Selfmade-Millionär baute in der DDR innerhalb von zehn Jahren ein extrem lukratives Handelsimperium auf. Kaths Erfolg wurde schnell misstrauisch vom Ministerium für Außenhandel beäugt und sein Versuch, mitten im Sozialismus …

Veranstaltung zu »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« am 31. August 2019, in Marburg

21.08.2019, 15:46

Veranstaltungsort Café am Grün, Marburg Veranstaltungsbeginn Samstag, den  31.08.2019 um 20:30 Uhr     Würden Sie all Ihr Geld mit anderen teilen, obwohl Sie weder in derselben Stadt wohnen noch durch familiäre Band zusammengehalten werden? Eine Gruppe von Menschen, die genau dieses Modell leben, sprechen Ende August in Marburg über ihre »Finanzcoop«. In ihrem Buch …

Veranstaltung zu »ERNST KELLE – BEFREITE KUNST IN MARBURG« am 31. August, in Marburg

21.08.2019, 15:44

Veranstaltungsort Buchhandlung Inge Jakobi Marburg Veranstaltungsbeginn Samstag, 31.08.2019, 16-18 Uhr     In seinem Buch beschäftigt sich Klaus Dieter Spangenberg mit dem verfemten Künstler Ernst Kelle, der 1943 nach Marburg kam und dort die erste Privatgalerie nach dem Krieg gründete. In seinen Werken vereinigt sich zurückhaltende Schwermut mit einer grundlegenden Sehnsucht nach Harmonie, die zu …

Kulturgeschichte der Bühnenzauberkunst gewinnt Jubiläumspreis des Büchner-Verlags

06.08.2019, 14:54

»Eine wunderbare Idee und eine tolle, der LeserIn zugewandte, überzeugende Arbeit!« (Dr. Tina Kaiser, Jury-Mitglied des Büchner-Jubiläumspreises)   Der Jubiläumspreis des Büchner-Verlags hat ein besonderes Kaninchen aus dem Hut gezaubert: »Techniken der Täuschung. Eine Kultur- und Mediengeschichte der Bühnenzauberkunst im späten 19. Jahrhundert« ist der Titel der preisgekrönten Dissertation von Katharina Rein. Rein ist wissenschaftliche …

Veranstaltung zur Neuerscheinung »Mitreden« über kommunale Bürgerbeteilung, 25. Juli 2019 in Marburg

15.07.2019, 12:17

Veranstalter Akademie für Kommunalpolitik Hessen e. V. Veranstaltungsort TTZ Technologie- und Tagungszentrum in Marburg Veranstaltungsbeginn Donnerstag, den 25.07.2019 von 19-21.30 Uhr     Der von Kirsten Fründt und Ralf Laumer herausgegebene Band »Mitreden« versammelt den reichen Erfahrungsschatz von Praktiker_innen aus Kommunalverwaltungen, politischen Gremien und der Dienstleistungsbranche – sie alle haben ganz konkret an Projekten kommunaler …

Büchner-Bücher im Open Access

05.07.2019, 10:07

Ab sofort sind erste Publikationen unseres Programms als frei zugängliche Open Access-Bücher auf unserer Webseite sowie im verlagseigenen Repositorium verfügbar. Durch die Etablierung einer Open Access-Publikationsstruktur zusätzlich zu unserem klassischen Verlagsprogramm möchten wir dem größer werdenden Bedarf an frei verfügbarem Wissen und möglichst uneingeschränkter Reichweite von wissenschaftlicher Fachliteratur nachkommen – und damit den digitalen Wandel …

Veranstaltung mit Lisa Uhlig-Elsebach »Hara Yoga – Achtsam fließen« am 19. Juni, in Marburg

26.06.2019, 15:34

  Am 19.06.2019 trafen sich Yoga-Freunde in der Buchhandlung Inge Jakobi in Marburg, um mit der Autorin Lisa Uhlig-Elsebach über ihr Buch »Hara Yoga – Achtsam fließen« zu sprechen. In geselliger Runde wurde geredet, gelacht und einige Übungen durchgeführt. In dem ungewöhlichen Ambiente einer Buchhandlung war dies ein besonderes Erlebnis. Die Autorin präsentierte das zusammen …

Albert T. Lieberg auf Lesereise im Juni 2019 (Leipzig, München und Berlin)

12.06.2019, 16:09

Albert T. Lieberg (Der Systemwechsel) ist im Juni 2019 für insgesamt 4 Veranstaltungen in Deutschland zu Gast. Hier die Termine: 22. Juni 2019, 19 Uhr: Japanisches Haus Leipzig, Eisenbahnstraße 13B (Eintritt frei). 24. Juni 2019, 19 Uhr: Alte Utting München, Lagerhausstraße 15 (Eintritt frei). 25. Juni 2019, 19 Uhr: Aquarium Berlin Südblock, Skalitzer Straße 6 …

Der Büchner-Verlag auf der KasselBuch 2019 – ein Rückblick!

28.05.2019, 15:30
Foto: Mareike Gill

Am 11. und 12. Mai fand in Kassel die zweite Buchmesse für unabhängige Verlage statt. In diesem Jahr waren wir auch dabei. Wir haben viele interessante Gespräche geführt und die Gelegenheit genutzt, uns mit Kolleg_innen aus anderen Verlagen auszutauschen.  

11. und 12. Mai 2019: Büchner-Team auf KasselBuch – Verlagspräsentation & Titelvorstellung Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe

09.05.2019, 16:20

Am kommenden Wochenende veranstaltet das Literaturhaus Nordhessen zum zweiten Mal eine Buchmesse. Das Besondere: Die Messe richtet sich speziell an eigenständige Verlage und Kleinverleger aus der Region sowie dem Bundesgebiet. Insgesamt werden 36 hessische Verlage ihre Programme präsentieren! Die Messe findet am Samstag, 11. und Sonntag 12. Mai 2019, jeweils von 11 bis 18 Uhr …

Büchner-Bulli-Tour-Frühjahr 2019 – ein Rückblick!

30.04.2019, 15:04

Das Büchner-Team auf Bulli-Tour durch das Rheinland und das Ruhrgebiet – Impressionen unserer diesjährigen Frühjahrstour    

Neuerscheinungen Herbst 2019

29.04.2019, 15:00

Fertig ist sie, unsere Vorschau auf das Herbstprogramm 2019! Hier der PDF-Link zum Download! Gemeinsam mit unseren Autor_innen haben wir für das anstehende Herbsthalbjahr wieder ein vielseitiges Programm mit Neuerscheinungen aus den Bereichen Politik/Gesellschaft, Medien/Kultur, Literatur/Sprache, Soziales/Care sowie Regionalia zusammengestellt. Sind interessante Titel für Sie dabei? Sie können sich gern schon Ihr(e) Exemplar(e) vormerken: bestellung@buechner-verlag.de. …

Büchner-Team auf Bullitour Frühjahr 2019 – eingeschränkte Erreichbarkeit

09.04.2019, 14:34

Wir sind in dieser Woche (8. bis 12. April) auf Bullitour und treffen Autor_innen, Pressevertreter_innen und Unterstützer_innen des Verlags. Wir drehen Bullitalks und machen an verschiedenen Unis auf den Büchner-Verlag aufmerksam. Aufgrund der Bullitour kann es zu verzögerten Rückmeldungen kommen – wir bitten dies zu entschuldigen. Unsere E-Mails werden täglich abgerufen. Ihre Bestellungen werden natürlich …

Kinderfrei statt kinderlos: Feministische Streitschrift aus dem Büchner-Verlag sorgt für Kontroversen

21.03.2019, 17:56

Wir freuen uns über die Debatte, die das Buch von Verena Brunschweiger „Kinderfrei statt kinderlos“ entfesselt hat und fühlen uns inspiriert von unserer Autorin, die sich unerschrocken der Auseinandersetzung stellt. Da die Inhalte der Streitschrift in der Öffentlichkeit zumeist verkürzt wahrgenommen werden, hier ein paar Worte dazu, warum wir diesen Titel ins Wettrennen um die …

Veranstaltungstipp: Reicher Pöbel-Autor Björn Vedder am 14. März zu Gast in Marburg

24.01.2019, 10:46

  Reicher Pöbel: Ein spannendes Gespräch zwischen Soziologe und Eliteforscher Michael Hartmann und Kurator und Kulturphilosoph Björn Vedder, Donnerstag, 14. März 2019 ab 19 Uhr, TTZ Marburg. Eine gemeinsame Veranstaltung von DGB, Strömungen e. V. und dem Büchner-Verlag. Die Veranstaltung wird von Tina Dürr, der stellvertretenden Leiterin des Demokratiezentrums Hessen moderiert. Der Eintritt ist frei.

Die Jury hat entschieden! Preisträgerin des Büchner-Jubiläumspreises für Nachwuchswissenschaftler_innen steht fest!

21.12.2018, 15:35

Die Jury hat entschieden: Die Gewinnerin des Büchner-Jubiläumspreis für Nachwuchswissenschaftler_innen steht fest. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerin! An alle Teilnehmer_innen, die leider nicht gewonnen haben: Uns haben sehr viele spannende, prämierungswürdige Arbeiten erreicht. Dass wir nur eine kostenlose Veröffentlichung zu vergeben haben, ist wirklich unglaublich schade! Wir bedanken uns aufrichtig für das Vertrauen in unser …

Programmvorschau Frühjahr 2019

16.11.2018, 16:46

Unsere Vorschau für das Frühjahrsprogramm 2019 ist fertig: Hier der PDF-Link zum Download! Darin stellen wir wieder engagierte, spannende – lesenswerte – Sach- und Fachbücher vor, die in den kommenden Monaten erscheinen werden. Sind interessante Titel für Sie dabei? Sie können sich gern schon Ihr(e) Exemplar(e) vormerken: bestellung@buechner-verlag.de. Wir nehmen Ihre Bestellung auf und bringen …

Ausschreibung 2019 »Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen« aus dem Bereich der Medien- und Kulturwissenschaften

05.11.2018, 13:15

  Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder einen Preis für Nachwuchswissenschaftler_innen ausschreiben zu können, und begrüßen ganz herzlich neben den erfahrenen Jurymitgliedern Dr. Kayo Adachi-Rabe, Dr. Vera Cuntz-Leng und PD Dr. Florian Mundhenke zwei neue Mitwirkende: Zum einen die Preisträgerin des letzten Jahres Katharina Rein, die mit ihrer Dissertation zu Kultur- und …

Büchner auf der Frankfurter Buchmesse 2018

26.09.2018, 14:06

Der Büchner-Verlag ist Teil des 2018 zum ersten Mal stattfindenden Gemeinschaftsstands »Literatur in Hessen«. Sie finden uns in Halle 4.1 G71.

Wo Sie uns und unsere Autoren 2018 finden!

10.08.2018, 10:44

Mittwoch, 28. Februar 2018: Wir waren Gastgeber beim Regionaltreffen vom Börsenverein – Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland. Mittwoch, 28. März 2018, 18 Uhr: Buchpräsentation und Diskussionsveranstaltung zu »Der Systemwechsel« mit unserem Autor Albert T. Lieberg im Café Tietz (Potsdamer Str. 77, 10785 Berlin–Tiergarten). Eintritt frei! Wir freuen uns auf spannende Diskussionen, anregende Gespräche und neue Perspektiven! …

Veranstaltungen von Büchner-Autoren

02.08.2018, 15:17

Zur politischen Kraft von Emotionen, Vortrag von Dr. Björn Vedder, Sonntag, 20. Januar 2019 um 15 Uhr, Künstlerhaus Schafhof Freising. Reicher Pöbel: Ein spannendes Gespräch zwischen Soziologe und Eiteforscher Michael Hartmann und Kurator und Kulturphilosoph Björn Vedder, Donnerstag, 14. März 2019 ab 19 Uhr, TTZ Marburg.   Veranstaltungen zur Landtagswahl 2018 mit Liv Dizinger, Kai Eicker-Wolf …

Vortrag unseres Autors Dr. Sebastian Stoppe

11.06.2018, 13:15

Unser Autor Dr. Sebastian Stoppe hält am 22. Juni 2018 im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Leipzig einen Vortrag zu Star Trek: „Borgs, Trills, weibliche Captains – Geschlechterkonzepte in STAR TREK“. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

Büchner-Verlag erhält Gründerpreis!

07.06.2018, 16:34

Wir haben einen großartigen Grund zur Freude: Der Büchner-Verlag wird mit dem Hessischen Verlagspreis in der Kategorie Gründerpreis ausgezeichnet. Der Preis, erstmalig im Jahr 2018 von Kunst- und Kulturminister Boris Rhein ausgelobt, würdigt die Leistung unabhängiger Verlage in Hessen. Partner der Aktion ist der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. In …

Buchpräsentation »Der Systemwechsel«

30.05.2018, 14:25

Donnerstag, 31. Mai 2018, 19.30 Uhr: Buchpräsentation zu »Der Systemwechsel – Utopie oder existenzielle Notwendigkeit?« mit unserem Autor Albert T. Lieberg im Barettino (Reuterstrasse 59, 12047 Berlin).

Veranstaltung zu »Millionär in der DDR« am 8. Mai 2018 in Berlin

02.05.2018, 18:10

Lesung und Diskussion zum Buch „Millionär in der DDR“ von Christopher Nehring 8. Mai 2018 19 Uhr Spionagemuseum Berlin Eintritt frei Das Leben des Siegfried Kath Die Stasi in der DDR gegen einen Millionär Auch in der DDR gab es Millionäre. Manche davon sogar »selfmade«. Doch konnte das im sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaat gutgehen? Der …

Büchner-Bulli-Tour – wir sind wieder da!

26.04.2018, 8:11

Das Büchner-Team ist ab dem 30.04.2018 wieder im Marburger Büro zu erreichen. Vielen Dank an alle Autor_innen, Unterstützer_innen und Buchhändler_innen für eine tolle Büchner-Bulli-Tour 1_ 2018. Wir freuen uns schon auf die Bullitour 2_2018!

10 Jahre Büchner-Verlag – Das Jubiläumsprogramm

20.03.2018, 13:41

10 Jahre Büchner-Verlag – das Jubiläumsjahr! Unseren ersten runden Verlagsgeburtstag feiern wir mit zahlreichen Aktionen, über die wir an dieser Stelle informieren: Mittwoch, 28. Februar 2018: Wir waren Gastgeber beim Regionaltreffen vom Börsenverein – Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland. Mittwoch, 28. März 2018, 18 Uhr: Buchpräsentation und Diskussionsveranstaltung zu »Der Systemwechsel« mit unserem Autor Albert T. …

Veranstaltung mit Albert T. Lieberg zu „Der Systemwechsel“ am 28. März 2018, in Berlin

20.03.2018, 13:07

Am Mittwoch, 28. März 2018 um 18 Uhr ist unser Autor Albert T. Lieberg (http://www.buechner-verlag.de/buch/der-systemwechsel) im Café Tietz (Potsdamer Str. 77, 10785 Berlin–Tiergarten) zu Gast. Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns auf spannende Diskussionen, anregende Gespräche und neue Perspektiven!  

Wichtige Info für alle Besteller/innen von „Rummel im Plänterwald“ zum Sonderpreis

09.02.2018, 16:46

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, bis zum 31. Januar war der Titel „Rummel im Plänterwald“ von Christopher Flade, Ludwig Neumann und Sacha Szabo (erscheint im Mai 2018) zu einem Sonderpreis von 29 Euro statt 34 Euro bestellbar. Wie uns heute seitens der Autoren berichtet wurde, wurden die Bestellungen zum Subskriptionspreis einiger Kundinnen und Kunden storniert. …

Veranstaltung mit Dr. Sebastian Stoppe zu „Unterwegs zu neuen Welten“ am 15. Februar 2018, in Leipzig

09.02.2018, 9:34

15. Februar 2018 / 19.30 Uhr / Literaturcafé Leipzig Sebastian Stoppe »Aus dem Chaos in die Ordnung« Die Schaffung politisch-sozialer Strukturen in Star Trek   Wenn von »Star Trek« die Rede ist, denkt man vor allem an Raumschiffe, Warp-Antrieb, Beamen und andere fiktive Technologien. Tatsächlich sind diese jedoch eher als »Hintergrundrauschen« präsent, denn »Star Trek« …

Buchpräsentation SPREEPARK. LOST PLACE …

15.01.2018, 16:24

  Buchpräsentation SPREEPARK. LOST PLACE MITTEN IN BERLIN mit Christopher Flade und Ludwig Neumann im Berliner DDR-Museum 16. Januar 2018, 19 Uhr Besucherzentrum des DDR Museum Sankt Wolfgang-Str. 2 10178 Berlin Der Eintritt ist frei Ein verlorener Ort mitten im Wald und doch im Herzen der Millionenstadt Berlin. Gräser wachsen durch Achterbahnschienen, das Riesenrad dreht …

Neuerscheinungen Frühjahr 2018

11.12.2017, 13:42

Unsere Programmvorschau für das kommende Frühjahr ist da! Werfen Sie schon jetzt einen Blick – oder auch zwei – auf die neuen Sach- und Fachbücher, die in den nächsten Monaten erscheinen werden. Sind interessante Titel für Sie dabei? Dann merken Sie sich gern schon Ihr(e) Exemplar(e) vor: bestellung@buechner-verlag.de. Wir nehmen Ihre Bestellung auf und bringen …

Telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt

13.10.2017, 9:59

Umzugsbedingt sind wir leider bis zum 25. Oktober nicht telefonisch erreichbar. Wenn Sie uns in der Zwischenzeit kontaktieren möchten, freuen wir uns über Ihre Mail an info@buechner-verlag.de – wir rufen Sie dann gerne zurück!

Wir sind startklar!

13.10.2017, 9:50

AM MONTAG GEHT’S LOS Wir rollen mit unserem schmucken Verlags-Bulli durchs Land, um AutorInnen, PressevertreterInnen und andere Interessierte zu treffen und ins Gespräch zu kommen! Unser Tourplan: 16. bis 18. Oktober: Berlin 19. Oktober: Göttingen 20. Oktober: Kassel Während unserer Tour sind wir per E-Mail über info@buechner-verlag.de zu erreichen – vielleicht ergibt sich ja auch …

Büchner-Verlag jetzt in Marburg!

14.09.2017, 15:42

BÜCHNER VERLAG FINDET NEUE HEIMAT IN MARBURG! Der Büchner-Verlag wird seit dem 25. August von vier ehemaligen Mitarbeitern des Tectum-Verlags geleitet. In Zukunft werden Ina Beneke, Mareike Gill, Sabine Manke und Norman Rinkenberger den Verlag vom neuen Verlagssitz Marburg aus führen. Sie finden den Büchner-Verlag ab sofort in der Bahnhofstraße 6 in Marburg (1. Stock, …

Herzlich Willkommen!

13.05.2017, 12:31

Alles neu macht der Mai – dies gilt in diesem Jahr auch für die Webpräsenz des Büchner-Verlags. In Zukunft werden wir Sie an dieser Stelle über Neuigkeiten aus dem Verlag informieren. Wenn Sie automatisch über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Vorschauen auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie sich gerne für den neuen Büchner-Newsletter anmelden. Wir …