Christian Alexius, M.A., studierte Filmwissenschaft und Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er promoviert derzeit am Graduiertenkolleg »Konfigurationen des Films« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zu Repräsentationen von Film und Filmgeschichte in zeitgenössischen Comics. Im Rahmen seines Onlineprojekts »Sammler des Kinos« trägt er persönliche Erinnerungen an filmische Details zusammen und fragt nach dem Nutzen cinephiler Praktiken für die filmwissenschaftliche Praxis. Weitere Forschungsschwerpunkte: Figurenwahrnehmung und subjektive Welten, Modernisierungsschübe des Films, italienisches Kino.

Publikationen