Christina Mundlos ist Soziologin, Coachin und Autorin. Als ehemalige Gleichstellungsbeauftragte berät sie Mütter in Krisensituationen rund um die Trennung und familienrechtliche Verfahren. Mit ihren wegweisenden Büchern hat sie immer wieder die öffentliche Aufmerksamkeit auf gesellschaftliche Tabuthemen gelenkt. So hat Mundlos maßgeblich dazu beigetragen, dass in Deutschland eine breite Debatte zum Thema Gewalt in der Geburtshilfe geführt wird. Sie hat zwei Kinder und lebt in Braunschweig.

Publikationen