Dr. Florian Flömer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik der Universität Bremen. Er studierte Kunstvermittlung, Germanistik und Kunstwissenschaft an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. An der Universität Bremen realisierte er das Projekt »Das Gesicht in Film- und Medienkunst als ästhetisches Spiel mit Identität und Kritik an Sicherheitssystemen« (2019–2023). Seine Promotion zu den Collagen von John Stezaker wurde 2022 abgeschlossen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Film- und Medienästhetik, Überwachung und Kunst sowie differenztheoretischer Ästhetik.

Publikationen