• 7. Juli 2024 15:00 - 17:00

Am 07.07. lesen der brasilianische Autor Norval Baitello jr. und seine Übersetzerin Birke Mersmann in der Buchhandlung Jakobi aus ihrem Buch »Gesetztes Denken.«

Die Sesshaftigkeit steht auf der schwarzen Liste der Sünden der heutigen Zivilisation. Sie ist eingezogen in die tiefsten Schichten unseres Denkens und Fühlens und sorgt dafür, dass möglichst wenig in Bewegung gerät. Einstweilen bewegen sich die erstarrten Manifeste des von uns Gedachten unheilvoll aufeinander zu.

In seinem An-Denken gegen Bewegungslosigkeit und Stagnation, das auch ein »Aufstand gegen die Stühle« ist, hat der brasilianische Kulturtheoretiker Norval Baitello jr. ein Buch in achtzig Sprüngen vorgelegt. Gesetztes Denken will die Gründe für unser so domestiziertes Leben aus der Sicht des Körpers verstehen – ausgehend von seiner Verbundenheit und Kommunikation mit der Umwelt und anderen Körpern.

Zeit: 15 Uhr
Ort: Buchhandlung Inge Jakobi (Steinweg 42, 35037 Marburg)
Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.
Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung mit Kulturelle Aktion Strömungen e.V.
Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über schulte@buechner-verlag.de