Sterben im Mittelmeer
An den Grenzen Europas materialisiert sich Wasser als Knotenpunkt von Konflikten. Die Dokumentarfilme Purple Sea und Havarie erzählen die Überfahrt Flüchtender über das Mittelmeer ganz unterschiedlich, Wasser spielt in beiden eine wesentliche Rolle.

Marie Aline Klinger (»Wasserprotokolle«) geht es darum, Interferenzen von Wasser, Gewalt und Widerstand im Kontext der Überfahrt Flüchtender entlang der Mediterranean frontier zu protokollieren. Sie spricht darüber mit Merle Kröger, Autorin des Romans Havarie und des gleichnamigen Dokumentarfilms, moderiert von Manfred Paulsen (politisch engagierter Kulturschaffender, ehem. Buchhändler und Vorstandsmitglied von Kulturelle Aktion Strömungen e.V., Marburg).

Ort:  Forum Halle 4, E100 Leipziger Buchmesse
Zeit: Sonnabend, 23.03.24, 17 bis 17.30 Uhr,