Liza Bauer, M. A., studierte Anglistik in Marburg und Gießen und ist derzeit Doktorandin am International Graduate Centre for the Study of Culture an der Justus-Liebig-Universität Gießen; sie promoviert zum Thema »Livestock and Literature: The Cultural and Ethical Work of Farm Animal Narratives in Contemporary Worldmaking Fiction«. Außerdem bildet sie zusammen mit Dr. Katharina Ameli und Theresa Braun die Leitung der interdisziplinären Forschungssektion »Human-Animal Studies« des Gießener Graduiertenzentrums für Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Publikationen