03.12.2020, 11:48

Bücher können mehr als nur gelesen werden. Sie stellen neue Verbindungen her zwischen Menschen, Themen, Zeiten und Anliegen. Deshalb bringen sie auch mehr als nur sich selbst in die Welt und greifen mal direkt, mal unbeobachtet in unser Denken, Fühlen und Planen ein. Unter diesem Zeichen steht die vierteilige Reihe »Performing Books«, in deren Rahmen im Winter und Frühjahr 2020/21 mehrere Titel des Büchner-Verlags vorgestellt werden. Im Rahmen einer stets andersartigen Mischung aus Lesung und Performance, inszeniert für jeweils andere Orte mit je anderem Publikum werden abenteuerliche Weisen gesucht, in die Inhalte der jeweiligen Bücher einzusteigen. Den mutigen Anfang für dieses explorative Format macht Wilhelm Stehling mit seinem Buch »Die Marburger Nachtwächter«. Die Veranstaltung wird aufgrund der gültigen Kontaktbeschränkungen als YouTube-Premiere stattfinden und ist aktuell für den 19.12. geplant. Die Reihe ist eine Kooperation von Conscientious Mythmakers, Fast Forward Theatre und dem Büchner-Verlag. Details und gegebenenfalls terminliche Änderungen werden wir rechtzeitig über Social Media und auf unserer Homepage kommunizieren.

> Mehr Informationen hier