06.12.2021, 10:49

Wie vermögen Subjekte, Individuen, Personen, Veränderungen zu denken und über das Bestehende, das sie weitgehend geprägt hat, hinauszudenken? Diese Frage beschäftigt Büchner-Autor Nicola Condoleo in seinem Buch »Reflexionen zur Metafiktion«, das er am 8. November in der Züricher Bar und Buchhandlung Sphères vorstellen wird. Entsprechend der Dynamik, die sein Buch prägt, der Dynamik des Fragens, begibt er sich dafür ins Gespräch über das Geschriebene. Für diesen Zweck hat er an diesem Abend die Philosophin Susanne Schmetkamp (Universität Fribourg) an seiner Seite.

Mehr Information zur Veranstaltung finden Sie hier.

Datum und Uhrzeit: 8. Dezember 2021, 19 Uhr
Ort: Sphères, Hardturmstrasse 66, CH-8005 Zürich, +41 (0)44 440 66 22
Veranstalter: Sphères